Alle Artikel zum Thema backup

Wozu Modding und was ist Root?

Android Modding

Allgemein bezeichnet Android Modding das verändern des Handys durch tiefe Eingriffe in das System. Was dadurch generell möglich wird erfahrt ihr hier in diesem Artikel. Wer sich mit dem Thema Modding beschäftigen möchte oder sich schon beschäftigt hat, wird höchst wahrscheinlich immer wieder über den Begriff Root stolpern. Aber was ist das eigentlich und was bringt mir Root? Was ist Root? Von Werk aus sind die Zugriffsrechte auf euer Handy eingeschränkt – Ihr könnt nicht einfach so in das System-Verzeichnis des Handys navigieren und dort alle möglichen Dateien austauschen und verändern. Das hat natürlich auch seinen guten Grund. Veränderungen im System sind eben nicht ganz ungefährlich und man sollte ganz genau wissen, was man da eigentlich treibt. Wenn ihr euer Handy nun rootet, erhaltet ihr sogenannte Superuser-Rechte. Damit könnt ihr voll und ganz in das System einsteigen und sogar Kernfunktionen verändern. Durch diesen Eingriff in das Android System verliert ihr aber auch jegliche Hersteller-Garantie. Bei Eingriffen in das System ist also äußerste Vorsicht geboten! Deswegen ist es ratsam immer ein Nandroid Backup auf eurer SD-Karte liegen zu haben. Falls mal etwas schief gehen sollte könnt ihr so relativ zügig wieder den alten Systemstand wiederherstellen. Was Nandroid ist erfahrt ihr in dem Artikel Nandroid, Nandroid, Nandroid. Die Superuser-Rechte könnt ihr natürlich auch wieder von eurem Android Handy entfernen. Wenn keine sonstigen Modifizierungen am System vorgenommen wurden, erhaltet ihr dadurch auch eure Garantie wieder. Schön und gut, Superuser-Rechte hören sich toll an, aber was kann man eigentlich damit anfangen? Schauen wir uns die Vorteile einmal genauer an.

Weiterlesen

Nandroid, Nandroid, Nandroid

Die OpenRecovery von GOT hilft dem Motorola Milestone bei Nandroid, Root und Co

Wie schon im ersten Artikel anklang ist Modding wirklich eine feine Sache. Das ganze Android System steht einem offen und die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Aber gerade hier ist eben auch erhöhte Vorsicht geboten: Durch den Eingriff in das System entfällt die Hersteller-Garantie! Wenn nun etwas schief geht und man durch die falsche Vorgehensweisen das Android System beschädigt, endet man womöglich bei einem überteuerten Briefbeschwerer. Nandroid Backup – Pflicht für Modder Deswegen solltet ihr euch diese drei Worte einprägen: Nandroid, Nandroid und noch einmal Nandroid. Das Nandroid Backup ist sozusagen euer Sicherheitsnetz, falls mal etwas schief gehen sollte. Es erlaubt euch komplette Sicherheitskopien eures Systems zu erstellen und dieses wieder bei Bedarf zurückzuspielen – und das in nur ein paar Minuten und alles direkt auf eurem Handy ohne Zuhilfenahme eines Computers. Das gesamte System wird bei einem Backup auf eurer SD-Karte gespeichert. Klingt sehr praktisch? Ist es auch. Aber es kann natürlich noch viel mehr.

Weiterlesen