Home / Warum Dr.Fone Löschen der beste Smartphone Manager auf dem Markt ist

Warum Dr.Fone Löschen der beste Smartphone Manager auf dem Markt ist

Gerade erst war es wieder soweit: Apple hat die neuen iPhones vorgestellt. Mit weiterentwickelten Features und teilweise geändertem Design sind also wieder neue Smartphones auf dem Markt – und die vorherigen Generationen veralten so ein Stück weit. Die neuen technischen Möglichkeiten sind verlockend, und so wechseln viele von uns regelmäßig ihre Mobilgeräte. Doch was tun mit dem alten Gerät? Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Manche geben es an jemandem aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis ab, in vielen Fällen verkauft man es jedoch an unbekannte Personen. Besonders in diesem Fall ist es jedoch wichtig die persönlichen Daten vollständig und unwiderruflich zu löschen. Für all diejenigen, denen das einfache Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht genug ist gibt es hierfür eine andere Lösung: Dr.fone Löschen.

Doch es gibt zu dem Löschen vor dem Verkauf auch noch andere Anwendungsfälle für dieses Softwaretool. Dr.fone Löschen kann darüber hinaus auch unnötige, aber die Speicherkapazität belastende Daten wie Cookies, Caches oder heruntergeladene Bilder und Videos unkompliziert löschen. Somit wird wieder neuer Speicher frei und die Geschwindigkeit eures iOS-Geräts kann erhöht werden.

Übrigens: Alle Details zum Tool Dr. Fone Löschen findet .

Drei Eigenschaften unter der Lupe

Im Großen und Ganzen punktet das Tool vor allem aber durch drei Eigenschaften: Die Daten sind nach Angaben des Unternehmens absolut sicher, unter keinen Umständen wiederherstellbar und zusätzlich ist die Software äußerst einfach zu bedienen.

Es ist also möglich das iPhone, das iPad oder den iPod Touch vor einem Verkauf oder ähnlichem komplett zu löschen und auf diese Art und Weise sicher zu gehen, dass der nächste Besitzer die Daten nicht wieder auslesen kann. Darüber hinaus kann man aber auch gezielt einzelne Daten einfach löschen. Das können vertrauliche E-Mails, Kontakte oder Kalendereinträge sein, die nicht in die falschen Hände geraten sollen.

Das Softwaretool führt zu Beginn immer einen Scan durch und listet die gefundenen Daten dann übersichtlich sortiert auf. Im Anschluss kann man sich dann entscheiden, ob man alle oder nur ausgewählte Daten löschen möchte.

Alles in allem also ein praktisches Tool bei einem Wechsel des iPhones, iPads oder iPod Touch, wenn man sicherstellen möchte, dass die Daten bei niemand Fremden landen, der diese dann unter Umständen missbräuchlich verwenden könnte. Aber eben auch für das gezielte Löschen einzelner Dateien, um das iOS-Gerät wieder schneller zu machen oder Platz für neue Dateien zu schaffen. Besonders die Garantie, dass sich die Daten zu 100% nicht wiederherstellen lassen ist dabei ebenso wie die einfache Bedienung ein großer Pluspunkt.

Warum Dr.Fone Löschen der beste Smartphone Manager auf dem Markt ist
3.5 (70%) 2 Artikel bewerten