Home / S-Voice vom Galaxy S3 ohne Netzwerkfehler: So bringt ihr den Siri-Klon zum Sprechen

S-Voice vom Galaxy S3 ohne Netzwerkfehler: So bringt ihr den Siri-Klon zum Sprechen

Diesen Montag berichtete ich bereits über das geleakte Samsung Galaxy S3 ROM und den vielen S3-Goodies, die bereit zum Download stehen. Ein kleines Highlight war natürlich die seperate S-Voice App, die jeder auf dem eigenen Androiden ausprobieren konnte. Leider hat hier Samsung relativ schnell reagiert und die Schotten zu den eigenen Servern dicht gemacht. Kein Wunder also, dass die meisten User dem Sprachassistenten nur einen Netzwerkfehler entlocken konnten.

Dass Samsung die S-Voice Funktionalität exklusiv für das neue Schlachtschiff behalten möchte, ist ja auch verständlich. Doch da haben sie die freudige Android-Bastlercommunity aus dem XDA-Forum unterschätzt. Ab sofort gibt es nämlich kostenlos zum Download eine funktionierende S-Voice App, ganz ohne Netzwerkfehler!

Das Problem bestand wie am Montag bereits erläutert, an der build.prop-Datei. In den paar Zeilen Code ist nämlich euer Android-Modell hinterlegt. Wenn Samsung nun merkt, dass eine Anfrage über S-Voice von einem Nicht-Galaxy-S3-Modell kommt, machen diese einfach die Server dicht. Das kleine Problem wurde nun durch eine seperate Datei gelöst, die mit der S-Voice App verbunden ist und das Galaxy-S3-Modell vorgaukelt. Durch die Installation der App wird also nichts an eurem Androiden verändert!

Einzige Voraussetzung ist wie immer Root, und falls die Installation über die APK nicht klappen sollte, einfach die Datei mit Hilfe eines Dateibrowsers in den Ordner system/app verschieben, entsprechende Rechte setzen und danach neustarten. Die Rechte sehen wie folgt aus:

x x –
x – –
x – –

Den passenden Download findet ihr hier im XDA-Forum. Die Download-Links unter „Signed APK“ bringen euch jeweils zum Ziel.

In einer ersten Testrunde macht S-Voice jedenfalls einen gerade mal akzeptablen Eindruck. Wenn denn mal eine Eingabe richtig verstanden wurde, erfolgte die Ausgabe der Ergebnisse teilweise auf Englisch und auch Abstürze gehören wohl leider noch zur Regel. Auch wenn die Optik überzeugt, bleib ich dann doch lieber bei anderen Alternativen.

Aber vielleicht läuft es jetzt ja bei euch besser?

S-Voice vom Galaxy S3 ohne Netzwerkfehler: So bringt ihr den Siri-Klon zum Sprechen
3.5 (70.77%) 13 Artikel bewerten

  • Radi

    Naja, ich bin von SVoice sehr entäuscht, vorallem, dass es auf Vlingo basiert, Nervt extrem….. aber toller Bericht. 😉

  • MKE77_xDaDeV

    es ist schier unmöglich so ein Flaggschiff rauszubringen und eine unnötige App wie „S-Voice“ zu entwickeln!