Home / 5 Essentielle Android Apps für den Urlaub

5 Essentielle Android Apps für den Urlaub

Das Smartphone ist heutzutage ein fester Begleiter im Urlaub und erfüllt viele verschiedene Funktionen:

  1. Entertainment- und News-Funktion
  2. In Kontakt bleiben mit den Daheimgebliebenen
  3. Navigieren in der Fremde
  4. Bereitstellung von Informationen über den Urlaubsort
  5. Planungshilfe für die Reise

Für jede Funktion gibt es passende Android Apps, die auf dem Handy nicht fehlen sollten.

1. Planungshilfe für die Reise

Bevor es in den Urlaub geht, muss erst einmal geplant werden. Die Anreise will gebucht werden, das Hotel reserviert und gegebenenfalls ein Mietwagen gebucht werden. Auch dafür gibt es viele verschiedene Android-Apps, die bei der Urlaubsplanung helfen.

Skyscanner: Die Skyscanner-App zeigt die besten Flugoptionen und die günstigsten Preise an. Wer noch nicht genau weiß, wo er hin will, kann sich mit seinem Reisezeitraum und Abflughafen die billigsten Flüge anzeigen lassen und mit dieser Basis entscheiden.

DB Navigator: Die Anreise mit dem Zug ist für Destinationen in Deutschland und Europa ebenfalls denkbar. Über den DB Navigator können Urlauber die Verbindungen prüfen und ihre Tickets direkt reservieren.

Billiger Mietwagen: Über die Billiger Mietwagen-App können verschiedene Mietwagenangebote zahlreicher Anbieter verglichen werden. So finden Urlauber das für sie passende Auto mit den besten Konditionen.

Trivago: Trivago vergleicht die Hotelpreise verschiedener Buchungsportale, sodass Nutzer sich das günstigste Angebot heraussuchen können. Nutzer müssen folgende Angaben machen:

  • Zielort
  • Datum der Übernachtungen
  • Anzahl der Personen

Zusätzlich können weitere Filter wie Bewertungsergebnisse, Sternebewertung, Gästebewertung und der Preisfilter eingestellt werden.

2. Entertainment- und News-Funktion

Ob via News-App immer am Puls der Zeit sein oder über eine Liste der besten Online Casino Apps das richtige Entertainment finden: Möglichkeiten, unterwegs immer auf dem Laufenden zu bleiben und bestens unterhalten zu werden, gibt es zur Genüge. Empfehlenswerte News-Apps sind zum Beispiel:

  • Spiegel Online
  • n-tv
  • NET
  • WELT News

In Sachen Entertainment gibt es für Urlauber ebenfalls zahlreiche Optionen, wie zum Beispiel:

3. Mit den Daheimgebliebenen kommunizieren

Über Whatsapp mit den Freunden oder den daheimgebliebenen Familienmitgliedern zu kommunizieren, gehört für viele Menschen im Urlaub dazu. Hier und da ein Foto zu schicken und die Urlaubseindrücke zu teilen ist etwas, worauf viele Urlauber nicht verzichten wollen. Noch schöner ist es, die Daheimgebliebenen mit einer Postkarte zu bedenken.

Dank verschiedener Postkarten-Apps können diese mit den eigenen Wunschmotiven zusammengestellt werden. Auch der lästige Gang zum Briefkasten inklusive dem aufwändigen Kauf von Briefmarken in der Ferne entfällt. Das besondere an den Postkarten-Apps ist, dass die Postkarten nicht virtuell versendet werden. Vielmehr werden sie zwar am Handy erstellt, gehen dann aber in Deutschland in den Druck und werden von dort aus als richtige Postkarte versendet.

So erhalten die Liebsten zu Hause eine schöne Mischung aus Erinnerungen für die Pinnwand oder den Kühlschrank mit personalisierten Motiven, statt der Standard-Postkartenmotive aus Ferienorten. Mögliche App-Anbieter sind:

  • MyPostcard
  • TouchNote
  • Urlaubsgruss
  • Cardiety

4. Navigieren in der Fremde

Um an fremden Orten immer den richtigen Weg zu finden, braucht man heutzutage keine Landkarte mehr. Über die Smartphone-Navigation via GPS-Signal ist es leicht, sich überall zurechtzufinden. Während man für Google Maps eine Internetverbindung benötigt, entfällt diese Notwendigkeit bei MapsMe.

Mit MapsMe ist eine Offline-Navigation überall auf der Welt möglich – vorausgesetzt die Karte einer Stadt oder Region wird vorher in das Handy geladen. Magic Earth ist eine weitere gute Navigations-App, die ebenfalls offline funktioniert.

5. Informationen über den Urlaubsort

Nicht jeder kauft noch Reiseführer in Form von Büchern. Viele Menschen nutzen das Internet, um sich über ihren Urlaubsort zu informieren. Spannende Apps zu diesem Zweck sind folgende:

  • Guides by Lonely Planet: Die App bietet Infos, Währungsrechner, Offline-Karten, Audiobooks und Geheimtipps von Experten.
  • Trip Advisor: Informationen zu Restaurants, Aktivitäten und Unterkünften dank Trip Advisor – immer gleich mit den Bewertungen von Gästen, die schon vor Ort waren.
  • Tripwolf: Tripwolf bietet Zugriff auf über 600 Reiseführer inklusive Premium-Material, Offline-Karten und Reiseplanern.

Mit Apps aus diesen fünf Bereichen steht einem gelungenen Urlaub nichts mehr im Wege – außer vielleicht das Wetter. Und selbst dafür gibt es diverse Apps, mit deren Unterstützung dann zumindest die richtige Kleidung eingepackt werden kann.

5 Essentielle Android Apps für den Urlaub
Artikel bewerten