ANZEIGE: Home / Smartphones / iPhone 8: Die besten Features zusammengefasst

iPhone 8: Die besten Features zusammengefasst

Das Apple iPhone 8 erschien bereits im Jahr 2017 und erfreut sich trotz seines Alters einer weiterhin hohen Beliebtheit. Im Gegensatz zu neueren Modellen wie dem iPhone 11 ist es deutlich günstiger zu haben und bietet selbst für heutige Ansprüche noch eine erstklassige Ausstattung.

Wir haben die besten Features zusammengetragen und stellen diese einzeln mit einer Kurzbeschreibung vor.

Augmented Reality

Die erweiterte Realität Augmented Reality (AR) ist eine der stärksten Funktionen im Apple iPhone 8, die nicht mehrere Kameras wie andere Smartphones verwendet, sondern nur die Hauptkamera auf der Gehäuserückseite.

Die AR-Technologie steckt noch in den Anfängen, doch die Zahl der verfügbaren Apps wächst und somit die Möglichkeiten. Im Alltag ist die AR-Funktion ein echter Segen, wie etwa eine App die direkt einblendet, wo der nächste Bahnhof ist und Bewertungen der Geschäfte, Gastronomie und Hotels anzeigt.

Wer einen neuen Schrank kaufen möchte, der kann den benötigten Platz im Wohnzimmer vorab per AR vermessen und mit der App Ikea Place ein 3D-Modell des Schranks in der realen Umgebung virtuell aufstellen.

Eine sinnvolle Unterstützung und Ergänzung im alltäglichen Leben, weil AR in vielen Situationen helfen kann.

Preis

Auch der Preis des iPhone 8 ist sowohl als Neukauf als auch als Refurbished iPhone natürlich total spannend. Mittlerweile legt man kaum viel mehr als 200 Euro hin, was für das iPhone 8 ein unglaublich toller Preis ist. Seiten wie Refurbishedstore haben teilweise sogar Aktionen, bei denen das iPhone 8 nur mehr 194 Euro kostet.

4K Video

Das Videoformat 4K ist in aller Munde und auch als Besitzer eines Apple iPhone 8 kann man hier ordentlich mitmischen. Die verbaute Kamera unterstützt 4K-Videoaufnahmen und nimmt Videos mit 60 Bildern pro Sekunde auf.

Zeitlupenvideos werden mit 240 Bildern pro Sekunde in Full HD aufgenommen. Im Poträtfotomodus des Modells iPhone 8 Plus werden dank der Dualkamera messerscharfe Selfies mit unscharfem Hintergrund aufgenommen, man kann Lichteffekte hinzufügen und so das Beste herausholen.

Zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten stehen einem zur Verfügung, um Fotos und Videos in einer Top-Qualität aufnehmen zu können.

Bildschirmaufnahme

Die Funktion Bildschirmaufnahme ist über das Control Center erreichbar und daher ist keine externe App erforderlich, um Aufnahmen des Displays zu verwirklichen.

Zum Aufruf der Bildschirmaufnahmefunktion muss im Control Center der Punkt “Bildschirmaufzeichnung” ausgewählt und hinzugefügt werden. Jetzt ist das sinnvolle Feature im Kontrollzentrum mit einem Symbol abrufbar.

Fotobearbeitung

Der schnelle A11 BIONIC Prozessor mit seinen sechs Kernen ermöglicht in Kombination mit der Kamera und einer Foto-App hervorragende Optionen seine Bilder zu bearbeiten.

Die Arbeiten sind in kurzer Zeit erledigt und man kann die bearbeiteten Fotos dann in sozialen Medien wie Instagram, Facebook oder Twitter veröffentlichen.

Fazit

Abgerundet bietet das Apple iPhone 8 eine Menge Features und ist leistungsstark genug, um es problemlos im Alltag nutzen zu können.

Wer gerne Fotos und Videos aufnimmt wird ebenso seine Freude an dem Smartphone haben wie Nutzer, die ein Modell für alltägliche Aufgaben suchen.

Beim Kauf eines iPhone 8 am besten die höchste Speichervariante mit 256 GB wählen, weil der Speicher nicht erweitert werden, bis auf diesen kleinen Minuspunkt ist das Smartphone eine echte Empfehlung für preisbewusste Anwender.