Home / User Management: Verschiedene Benutzer unter Jelly Bean einrichten

User Management: Verschiedene Benutzer unter Jelly Bean einrichten

Wie ihr vielleicht bereits wisst können in Zukunft unter der neusten Android Version Jelly Bean verschiedene Benutzer angelegt werden. Die Betonung liegt hierbei jedoch auf in Zukunft. Denn bisher ist das Multi-Account Feature kein offizieller Bestandteil von Android 4.1. Dabei wären verschiedene Profile wie bei einem Windows-PC für beispielsweise die Arbeit oder für die Kinder ziemlich praktisch. Diesem Problem hat sich ein findiger Entwickler aus dem XDA-Forum angenommen, und präsentiert ab sofort eine kleine App, die im Handumdrehen auf jedem Jelly Bean Gerät das Multi-User Feature aktiviert.

Im Prinzip funktioniert die Aktivierung des Features auch über ein paar Zeilen Code im Terminal, doch wirklich eingängig ist das natürlich nicht. Deswegen hat Raghav Sood diese paar Zeilen Code in die App „User Management“ gepackt, die ab sofort im Google Play Store kostenlos zu haben ist.

Das Prozedere zur Aktivierung ist dabei ganz einfach: Nachdem ihr der App Root-Zugriff gewährt habt (ohne Root geht leider gar nichts) könnt ihr in der Übersicht eigene Profile erstellen, umbenennen und löschen. Der Wechsel zwischen den Konten funktioniert danach über das Power-Menü.

Da das Feature immer noch in der Experimentier-Phase steckt, könnten derzeit auch noch einige Bugs enthalten sein. Trotzdem sieht der Entwicklungsstand schon jetzt ziemlich solide aus, sodass ich euch einen kleinen Test der App „User Management“ nur empfehlen kann, gerade wenn im Haushalt das Tablet öfter rumgereicht wird. User Management findet ihr hier im Google Play Store, mehr Informationen zur Entwicklung gibt es hier bei XDA.

User Management: Verschiedene Benutzer unter Jelly Bean einrichten
3.5 (70%) 4 Artikel bewerten