Home / Updates / Titanium Backup unterstützt ab sofort Box.net: Kostenlos 50GB für Backups und mehr

Titanium Backup unterstützt ab sofort Box.net: Kostenlos 50GB für Backups und mehr

Titanium Backup, eines der wohl besten Komplett-Backup-Tools, erhielt heute ein kleines Update auf die Version 4.8.4 und unterstützt damit ab sofort auch die Synchronisation zu Box.net. Wieso das ein ziemlich kluger Schachzug ist? Weil ihr unter Box.net gute 50GB an Cloud-Space kostenlos erhaltet. Auch wenn euer Backup mehrere Gigabyte einschließt, bleibt in der Box also immer noch massig Platz für andere Dinge.

Die 50GB bei Box.net gibt es allerdings nicht mehr dauerhaft kostenlos. Die Aktion läuft noch bis zum zum 23. März, dafür einfach hier im Google Play Store die Box.net App installieren und einen kostenlosen Account erstellen. Danach sollten die 50GB freigeschaltet werden und ihr spart automatisch die sonst fälligen $19.99 pro Monat.

Neben dem Box.net Support, enthält das heutige Update noch einige andere Verbesserungen. Hier der Changelog:

  • [PRO] Added support for syncing backups to Box (Box.net) cloud storage.
  • [PRO] Added new “Auto-integrate sys Dalvik into ROM” option.
  • Improved app freezer to be ICS-friendly by default. This resolves the problem where apps couldn’t be defrosted on Samsung ICS devices. The freezing method can be changed in Preferences -> Troubleshooting settings.
  • Improved “Power defrost” which is fully compatible with ICS now. This allows Samsung ICS users to defrost anything, including apps that were frozen by previous TB versions.
  • Fixed incorrect display of apps that were disabled by ICS.
  • Fixed FC in case of connectivity problems while uploading backups to Box.
  • Added new “Move app data to/from SD card” batch jobs for Data2SD users (requires an ext2/3/4 partition that is auto-mounted on boot).
  • Improved integration of system app updates to check the free space on ROM before proceeding.
  • Fixed a bug with ongoing notifications not disappearing on Android 1.6 and earlier.
  • Fixed a bug where TB wanted to restart itself even if the backup location didn’t change.
  • Updated translations.
  • Minor bugfixes

Falls ihr also bereits Titanium Backup einsetzt, und für den riesen Speicherplatz bei Box.net noch keine wirkliche Verwendung finden konntet, wird es wohl Zeit für die erste Sicherung in der Cloud. Um diese Funktion nutzen zu können, braucht ihr allerdings die Pro Version von Titanium Backup sowie Root-Rechte. Die Pro Version findet ihr hier für 4,99€ im Google Play Store.

Titanium Backup unterstützt ab sofort Box.net: Kostenlos 50GB für Backups und mehr
3 (60%) 7 Artikel bewerten