Home / Tag-Archive: backup (Seite 2)

Tag-Archive: backup

Android 4.1 Goodies: Jelly Bean Wallpaper und Boot Animation [Download]

Natürlich sind unter Jelly Bean auch wieder einige exklusive Wallpaper und eine eigene Boot Animation am Start. Falls ihr nicht bis zum Launch von Android 4.1 warten möchtet, findet ihr alle Wallpaper und auch die Animation hier in diesem Artikel. Diese wurden ursprünglich von einem Galaxy Nexus extrahiert, welches zur …

Weiterlesen »

CyanogenMod 9 Release Candidate: Stabile Version für über 50 Androiden

Vor ein paar Wochen wurde der Code vom beliebten CyanogenMod 9 „auf Eis gelegt“. Bis zu diesem Zeitpunkt war das Entwicklerteam fleißig am verbessern und haute Tag für Tag eine neue „Nightly“-Version der CustomROM raus. Der Freeze kündigte somit das Ende der Nightly’s an und machte Hoffnung auf eine zeitnahe, stabile …

Weiterlesen »

Neueste CyanogenMod 9 Nightly mit Theme Engine und Lockscreen Shortcuts

Die CyanogenMod 9 bekommt dank Nightlys fast täglich ein neues Update. Falls ihr euer Smartphone gerooted und den Mod installiert habt, gibt es einige Gründe das seit gestern verfügbare Update einzuspielen. In der aktuellen Nightly wurde nämlich ein lang erwartetes Feature eingeführt, was alte Hasen bereits von CM7 kennen und lieben dürften: Dank der Theme Engine lassen sich ab sofort auch Themes nutzen und die Farben sowie Icons anpassen. Außerdem könnt ihr wie bei HTC Sense den Lockscreen mit eigenen Shortcuts bestücken.

Weiterlesen »

Tablet-Mode für das Samsung Galaxy S2: ParanoidAndroid ROM macht’s möglich [Beta]

Gestern Abend bin ich auch ein interessantes Projekt im XDA-Forum gestoßen: ParanoidAndroid. Mit Hilfe der CustomROM vom Entwickler D4rKn3sSyS wird nämlich auf dem Galaxy S2 der "Tablet-Mode" aktiviert. Das Projekt stammt übrigens ursprünglich vom Galaxy Nexus. Auch wenn die Tablet-Oberfläche von Android für einen "kleinen" Screen wie beim S2 nicht ganz optimal ist, hat mich das folgende Video zum flashen der ROM überzeugt und bin optisch wirklich positiv überrascht.

Weiterlesen »

Titanium Backup: So funktioniert die Sicherung über Google Drive, Dropbox und Box.net

Titanium Backup gehört für mich und für viele andere Android User zu den Must Have Apps. Nicht umsonst belegt die Pro Version derzeit unter den kostenpflichtigen Apps Platz 7. Falls ihr noch nie etwas von Titanium Backup gehört habt: Die App hilft dabei all eure Apps und Systemdaten zu sichern. Das ist besonders praktisch, wenn ihr des Öfteren verschiedene Custom Roms ausprobiert. Damit die App richtig funktioniert benötigt ihr allerdings Root-Rechte. Mit dem letzten Update können die eigenen Backups ab sofort auch auf Google Drive gesichert werden. Zur Erinnerung: Jedem Android User stehen kostenlos unter https://drive.google.com/ ganze 5GB an Cloud-Speicher zur Verfügung. Da die Oberfläche von Titanium Backup nicht sehr intuitiv aufgebaut ist, möchte ich euch in diesem Artikel durch die Backup-Funktion von Titanium Backup leiten und natürlich auch zeigen, wie ihr das Ganze danach in die Cloud zu Google Drive, Dropbox oder Box.net schiebt.

Weiterlesen »

ROM Toolbox Pro: Mächtiges Werkzeug für Root-User um 50% reduziert

JRummy ist in der Android Szene kein unbekanntes Gesicht. Mit dem Root Browser, Ultimate Backup, BusyBox Installer und vielen anderen nützlichen Apps bietet der Entwickler schon seit längerem wirklich gute Apps für Android Geräte mit Root-Zugriff an. Seit dem 31. März ist seine ROM Toolbox Pro für nur noch 2,25€ zu haben, was immerhin einen guten Abschlag von 50% bedeutet. Noch besser: Genau diesen eingesparten Betrag wird JRummy vollständig der Krebs-Forschung stiften.

Weiterlesen »

Windows Phone Multitasking Stil für das Galaxy Nexus und andere Android Smartphones

Die Entwickler vom XDA Forum sind immer fleißig, wenn es darum geht, Elemente aus anderen mobilen Betriebssystemen in Android zu importieren. Besitzer eines Samsung Galaxy Nexus können sich ab sofort ganz einfach ein wenig Windows Phone 7 Feeling auf das eigene Smartphone zaubern. Unter Android 4.0 werden im Multitasking-Menü normalerweise alle aktiven Programme vertikal aufgereiht, sodass man diese von oben nach unten durchscrollen kann. Sieht schön aus, aber irgendwie finde ich die Multitasking-Ansicht vom Windows Phone noch besser: Hier werden alle aktiven Programme nebeneinander aufgestellt.

Weiterlesen »

Boot Animation einfach ändern: Mit dem Bootanimation Manager für Android

Ein Androide mit Root-Zugriff eröffnet bekanntlich neue Möglichkeiten im Customizing. Das Smartphone lässt sich einfach noch weiter dem eigenen Stil anpassen. Eine dieser kleinen anpassbaren Dinge ist ganz klar die Boot Animation, die bei jedem Start des Android Handys in Form einer schicken Daueranimation abläuft. Root-User können diese Animation durch einen kleinen Eingriff mit Hilfe des Dateimanagers in Android austauschen. Noch einfacher geht es aber mit dem neuen Boot Animation Manager aus dem XDA Forum.

Weiterlesen »

Titanium Backup unterstützt ab sofort Box.net: Kostenlos 50GB für Backups und mehr

Titanium Backup, eines der wohl besten Komplett-Backup-Tools, erhielt heute ein kleines Update auf die Version 4.8.4 und unterstützt damit ab sofort auch die Synchronisation zu Box.net. Wieso das ein ziemlich kluger Schachzug ist? Weil ihr unter Box.net gute 50GB an Cloud-Space kostenlos erhaltet. Auch wenn euer Backup mehrere Gigabyte einschließt, bleibt in der Box also immer noch massig Platz für andere Dinge.

Weiterlesen »

ReloadedICS: Die schönere Statusbar für CyanogenMod 9

Wer derzeit Android 4.0 auf seinem Smartphone installiert hat und kein Galaxy Nexus besitzt, wird höchstwahrscheinlich ein Custom-Rom aus der Familie des CyanogenMods installiert haben. Der CyanogenMod ist dabei sehr stark an das originale Android 4.0 angelehnt und zusätzlich mit so einigen netten Zusatzfunktionen bespickt. So findet sich beispielsweise beim runterziehen der Statusleiste oberhalb der Benachrichtigungen ein ganzes Power-Menu, mit dem sich schnell W-LAN, GPS & Co ein- oder ausschalten lassen. Alle Anhänger des Mods (und auch alle anderen die ein deodexed ICS Rom haben) können diese Funktionalität mit einem kleinen Zusatz-Mod jetzt noch verbessern.

Weiterlesen »

Flashen

Das Aufspielen bzw. Installieren von Software (bspw. ROMs) über den Recovery-Modus in den Flashspeicher des Smartphones nennt man „flashen“. Beispielsweise wird der Speicher des Android Handys durch das Installieren einer neuen ROM/Firmware vollständig überschrieben und gelöscht. Das Betriebssystem ist damit neu aufgesetzt. Wichtig ist, vor dem eigentlichen Flash-Vorgang immer ein …

Weiterlesen »