Projekt Chameleon: So sollten Android Tablets aussehen

chameleon tablet Projekt Chameleon: So sollten Android Tablets aussehen

Bisher sieht die Oberfläche von Android Tablets meist immer gleich aus: Ein paar Apps, ein paar Widgets und ein (hoffentlich) passender Hintergrund. Für die Interface Designer von Teknision ist das viel zu langweilig. Schließlich bietet ein Tablet PC jede Menge Platz, der gebührend genutzt werden sollte. Aus diesem Grund werkelt Teknision, die übrigens auch schon die Benutzeroberfläche des Blackberry Playbooks designed haben, an einem neuen innovativen Android Tablet UI mit dem Namen Chameleon. Und das kann überzeugen.

Die Oberfläche basiert auf der neusten Android Version 4.0 und sprengt das übliche Grid-Muster. Chameleon nutzt vielmehr den ganzen Screen mit jeder Menge schicken Widgets, die ein wenig an den Metro Stil von Windows 8 erinnern. Schicke Widgets? Das soll alles sein? Weit gefehlt, denn die Oberfläche ist viel mehr als nur ein simples Facelift. Es ist ein komplettes Makeover mit einzigartiger Benutzerführung. Aber seht am Besten selbst, einen ersten Einblick gibt euch folgende Tech-Demo:

chameleon dashboard Projekt Chameleon: So sollten Android Tablets aussehen

Neben den schicken Animationen und der übersichtlichen Gestaltung gefallen mir bei Chameleon besonders zwei weitere Funktionen:

Personalisierung: Ein Homescreen, nur für dich

Wie das namensgebende Reptil passt sich Chameleon dem Benutzer an, indem es die Gesichtserkennung von Android nutzt. Jedes Familienmitglied könnte sich beispielsweise einen eigenen Homescreen auf dem Tablet einrichten und per Gesichts-Scan entsprechend aufrufen. Einfach und ziemlich praktisch, wieso hat daran noch niemand anders gedacht?

Wie ein Chameleon: Passt sich dir und deiner Umgebung an

Außerdem nutzt die Chameleon Oberfläche aktiv den GPS Sensor, um so herauszufinden wo du dich derzeit befindest. Wenn du daheim bist, könnte Chameleon also deine Lieblings-Apps, deinen RSS-Reader oder auch das aktuelle TV-Programm anzeigen. Auf der Arbeit wechselt die Anzeige dann zu To-Do Listen, deinem E-Mail Client, einem Kalender oder anderen Apps.

chameleon smartagent Projekt Chameleon: So sollten Android Tablets aussehen

Das Team von Teknision hat zusätzlich noch weitere Pläne: „Smart Agents“ sollen in Zukunft die klassische Benachrichtigung überflüssig machen. Ein Beispiel dafür seht ihr in dieser Konzeptzeichnung: Anstatt einer simplen Benachrichtigung, für einen ausgefallenen Flug, versucht Chameleon die Konsequenzen aus diesem Event zu schließen. Beispielsweise könnte Chameleon einem dann automatisch den Kalender anzeigen, um das Meeting zu verschieben. Das Konzept ist wie gesagt sehr ambitioniert, aber immerhin macht sich die Entwicklerschmiede wirkliche Gedanken wie man aus Tablets endlich mehr rausholen kann.

Chameleon kommt für Android, auf dem einen oder anderen Weg

Da die Oberfläche ein wirkliches Alleinstellungsmerkmal bieten würde, ist Teknision bereits mit verschiedenen Herstellern im Gespräch, die an Chameleon großes Interesse angekündigt haben. Falls alle Stricke reißen sollten, ist aber natürlich auch ein Verkauf über den Google Play Store denkbar.

Immerhin zeigt Chameleon den großen Spielern wie Samsung oder HTC, dass eine Tablet Oberfläche mehr als nur ein riesiges Smartphone ist. Also bitte macht auch etwas draus!

Quelle(n) Source: AndroidAuthority, Briefmobile Tags

About Christian

Im Oktober 2010 habe ich den Blog Android-Profis.de ins Leben gerufen, um über all die interessanten Dinge aus der Android Welt zu berichten. Neben dem Blog und meinem Faible für Technik und Gadgets mache ich derzeit einen Master in Innovationsmanagement. Ihr findet +Christian auch bei Google+ und Facebook.

Verwandte Suchbegriffe

chameleon android download, cameleon android, android cameleon, chameleon android