Alle Artikel zum Thema Mods und Hacks

Overclocking und Undervolting Guide für das Samsung Galaxy S3

overclock

Wie wäre es mit besserer Performance, weniger Lags und einer längeren Akkulaufzeit auf eurem Androiden? Die Zauberworte hierzu heißen Overclocking und Undervolting und genau zu diesem Thema gibt es jetzt einen anfängerfreundlichen Guide aus dem XDA Forum, der für alle experimenterfreudigen Galaxy S3-Besitzer unter euch gedacht ist. Dank der Step-by-Step Anleitung kann es nach ein paar Minuten auch schon direkt mit den Optimierungen losgehen.

Weiterlesen

Workaround: Adobe Flash unter Android 4.1 Jelly Bean installieren

adflash-jb

Mit Jelly Bean wurde auch der Support von Adobe Flash eingestellt. Alle Smartphones und Tablets ab Android Version 4.1 haben somit keine Möglichkeit mehr den Flash Player über den Google Play Store zu installieren. Dank zunehmender Verbreitung von HTML5 ist die Verabschiedung langfristig gesehen natürlich auch sinnvoll. Dennoch gibt es derzeit immer noch genügend Angebote im Web, die ausschließlich via Flash abrufbar sind. Diesem Problem haben sich deswegen einige XDA-Entwickler angenommen und stellen ab sofort eine Lösung zur Verfügung, um Flash auch auf Jelly Bean-Geräten zum Laufen zu bekommen.

Weiterlesen

Jelly Bean für das Samsung Galaxy S2: CyanogenMod 10 jetzt in erster Preview verfügbar

jb-0

Für alle experimentierfreudigen Samsung Galaxy S2 Besitzer gibt es seit diesem Mittwoch wieder neuen Input. Der Entwickler codeworkx hat nämlich eine erste Preview-Version vom CyanogenMod 10 mit Jelly Bean an Bord veröffentlicht. Und die gute Nachricht lautet: Der experimental Build läuft bereits jetzt schon sehr stabil und flüssig, obwohl “Project Butter” und viele weitere Kleinigkeiten noch fehlen.

Weiterlesen

CyanogenMod 9 Release Candidate: Stabile Version für über 50 Androiden

CIDcm9

Vor ein paar Wochen wurde der Code vom beliebten CyanogenMod 9 “auf Eis gelegt”. Bis zu diesem Zeitpunkt war das Entwicklerteam fleißig am verbessern und haute Tag für Tag eine neue “Nightly”-Version der CustomROM raus. Der Freeze kündigte somit das Ende der Nightly’s an und machte Hoffnung auf eine zeitnahe, stabile Version vom CyanogenMod 9. Heute war es dann schließlich soweit. Auf der offiziellen Seite findet ihr ab sofort eine lange Liste an unterstützten Smartphones und Tablets, die mit der ersten stabilen Version (RC1) von CM9 ausgestattet werden können.

Weiterlesen

Tablet-Mode für das Samsung Galaxy S2: ParanoidAndroid ROM macht’s möglich [Beta]

para-teaser

Gestern Abend bin ich auch ein interessantes Projekt im XDA-Forum gestoßen: ParanoidAndroid. Mit Hilfe der CustomROM vom Entwickler D4rKn3sSyS wird nämlich auf dem Galaxy S2 der “Tablet-Mode” aktiviert. Das Projekt stammt übrigens ursprünglich vom Galaxy Nexus. Auch wenn die Tablet-Oberfläche von Android für einen “kleinen” Screen wie beim S2 nicht ganz optimal ist, hat mich das folgende Video zum flashen der ROM überzeugt und bin optisch wirklich positiv überrascht.

Weiterlesen

Governor unter Android wechseln: Für noch mehr Leistung und Akkulaufzeit

setcpu-governor

Die Performance und Akkulaufzeit auf Android Geräten ist meist ein leidiges Thema. Mehr Power saugt den Akku schneller leer und weniger Leistung lässt das System stark ruckeln. Falls ihr euren Androiden bereits gerootet habt, möchte ich euch in diesem Artikel einen weiteren Schritt in Richtung Optimierung von Leistung und Laufzeit zeigen. Es geht um sogenannte Governors. Auch wenn das Thema etwas technisch angehaucht ist, solltet ihr euch nicht abschrecken lassen. Denn die Optimierungsmaßnahme ist meist mit ein paar einfachen “Klicks” erledigt.

Weiterlesen

Windows Phone Multitasking Stil für das Galaxy Nexus und andere Android Smartphones

nexus-task

Die Entwickler vom XDA Forum sind immer fleißig, wenn es darum geht, Elemente aus anderen mobilen Betriebssystemen in Android zu importieren. Besitzer eines Samsung Galaxy Nexus können sich ab sofort ganz einfach ein wenig Windows Phone 7 Feeling auf das eigene Smartphone zaubern. Unter Android 4.0 werden im Multitasking-Menü normalerweise alle aktiven Programme vertikal aufgereiht, sodass man diese von oben nach unten durchscrollen kann. Sieht schön aus, aber irgendwie finde ich die Multitasking-Ansicht vom Windows Phone noch besser: Hier werden alle aktiven Programme nebeneinander aufgestellt.

Weiterlesen

ReloadedICS: Die schönere Statusbar für CyanogenMod 9

reloadedscreen-ics

Wer derzeit Android 4.0 auf seinem Smartphone installiert hat und kein Galaxy Nexus besitzt, wird höchstwahrscheinlich ein Custom-Rom aus der Familie des CyanogenMods installiert haben. Der CyanogenMod ist dabei sehr stark an das originale Android 4.0 angelehnt und zusätzlich mit so einigen netten Zusatzfunktionen bespickt. So findet sich beispielsweise beim runterziehen der Statusleiste oberhalb der Benachrichtigungen ein ganzes Power-Menu, mit dem sich schnell W-LAN, GPS & Co ein- oder ausschalten lassen. Alle Anhänger des Mods (und auch alle anderen die ein deodexed ICS Rom haben) können diese Funktionalität mit einem kleinen Zusatz-Mod jetzt noch verbessern.

Weiterlesen

Android Market Apps über die Handyrechnung zahlen – So geht’s für T-Mobile und Vodafone Kunden

Android-Market-VF-TK

Bisher konnten Apps im Android Market nur mit einer Kreditkarte oder einer kostenlosen virtuellen Kreditkarte eingekauft werden. Für T-Mobile und Vodafone Kunden gibt es ab sofort eine praktische und sichere Alternative zur Kreditkartenzahlung: Kostenpflichtige Apps über die eigene Mobilfunkrechnung oder dem Prepaid-Guthaben bezahlen. Update: Bei vielen Nutzern scheint diese Methode nur noch sporadisch zu funktionieren, falls ihr auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten zur Zahlung im Google Play Store seit, findet ihr hier ein paar gute Alternativen.

Weiterlesen

Wozu Modding und was ist Root?

Android Modding

Allgemein bezeichnet Android Modding das verändern des Handys durch tiefe Eingriffe in das System. Was dadurch generell möglich wird erfahrt ihr hier in diesem Artikel. Wer sich mit dem Thema Modding beschäftigen möchte oder sich schon beschäftigt hat, wird höchst wahrscheinlich immer wieder über den Begriff Root stolpern. Aber was ist das eigentlich und was bringt mir Root? Was ist Root? Von Werk aus sind die Zugriffsrechte auf euer Handy eingeschränkt – Ihr könnt nicht einfach so in das System-Verzeichnis des Handys navigieren und dort alle möglichen Dateien austauschen und verändern. Das hat natürlich auch seinen guten Grund. Veränderungen im System sind eben nicht ganz ungefährlich und man sollte ganz genau wissen, was man da eigentlich treibt. Wenn ihr euer Handy nun rootet, erhaltet ihr sogenannte Superuser-Rechte. Damit könnt ihr voll und ganz in das System einsteigen und sogar Kernfunktionen verändern. Durch diesen Eingriff in das Android System verliert ihr aber auch jegliche Hersteller-Garantie. Bei Eingriffen in das System ist also äußerste Vorsicht geboten! Deswegen ist es ratsam immer ein Nandroid Backup auf eurer SD-Karte liegen zu haben. Falls mal etwas schief gehen sollte könnt ihr so relativ zügig wieder den alten Systemstand wiederherstellen. Was Nandroid ist erfahrt ihr in dem Artikel Nandroid, Nandroid, Nandroid. Die Superuser-Rechte könnt ihr natürlich auch wieder von eurem Android Handy entfernen. Wenn keine sonstigen Modifizierungen am System vorgenommen wurden, erhaltet ihr dadurch auch eure Garantie wieder. Schön und gut, Superuser-Rechte hören sich toll an, aber was kann man eigentlich damit anfangen? Schauen wir uns die Vorteile einmal genauer an.

Weiterlesen

Nandroid, Nandroid, Nandroid

Die OpenRecovery von GOT hilft dem Motorola Milestone bei Nandroid, Root und Co

Wie schon im ersten Artikel anklang ist Modding wirklich eine feine Sache. Das ganze Android System steht einem offen und die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Aber gerade hier ist eben auch erhöhte Vorsicht geboten: Durch den Eingriff in das System entfällt die Hersteller-Garantie! Wenn nun etwas schief geht und man durch die falsche Vorgehensweisen das Android System beschädigt, endet man womöglich bei einem überteuerten Briefbeschwerer. Nandroid Backup – Pflicht für Modder Deswegen solltet ihr euch diese drei Worte einprägen: Nandroid, Nandroid und noch einmal Nandroid. Das Nandroid Backup ist sozusagen euer Sicherheitsnetz, falls mal etwas schief gehen sollte. Es erlaubt euch komplette Sicherheitskopien eures Systems zu erstellen und dieses wieder bei Bedarf zurückzuspielen – und das in nur ein paar Minuten und alles direkt auf eurem Handy ohne Zuhilfenahme eines Computers. Das gesamte System wird bei einem Backup auf eurer SD-Karte gespeichert. Klingt sehr praktisch? Ist es auch. Aber es kann natürlich noch viel mehr.

Weiterlesen