Home / Smartphones / Mit dem Namen “Galaxy F”: Samsung produziert faltbares Smartphone

Mit dem Namen “Galaxy F”: Samsung produziert faltbares Smartphone

Die Idee klingt absolut genial. Ein faltbares Smartphone, das das Tragen in der Hosentasche ermöglicht, bei dem man aber dennoch nicht auf die Annehmlichkeiten eines großen Displays verzichten muss. Schon seit Jahren arbeiten große Technikkonzerne mehr oder weniger ernsthaft an diesem Konzept, bislang hat jedoch keiner von ihnen eine ausgereifte Lösung für den Massenmarkt präsentiert. Dies scheint sich allerdings bereits Anfang nächsten Jahres zu ändern, denn allem Anschein nach startet Samsung schon zeitnah die Produktion des “Galaxy F”.

Galaxy F heißt es also: Und was kann es?

Das “Galaxy F” soll demnach ein Display bieten, das im ausgefalteten Zustand 7,9 Zoll misst. Klappt man es jedoch ein, ist es nur noch 4,6 Zoll groß und lässt sich so gut für den Transport verstauen. Viele Details sind über das Gerät bislang allerdings noch nicht bekannt. Samsung gab auf der alljährlich stattfindenden Entwicklerkonferenz in Kalifornien lediglich einen kleinen Einblick in die Technologie, die hinter dem doch sehr speziellen Display steckt. Allzu lange müssen wir uns wohl allerdings nicht mehr gedulden, bis wir noch mehr Details kennen, denn Berichten zufolge soll die Produktion noch in diesem Monat starten. Damit dürfte auch der Release in den ersten Monaten des Jahres 2019 folgen. Doch so spannend das Gerät auch ist, einen Wermutstropfen gibt es dennoch: Allem Anschein nach lässt sich Samsung das besondere Konzept von den Kunden auch gut bezahlen. Das neue Smartphone dürfte damit alles andere als ein Schnäppchen werden. Doch genaue Informationen zu den Spezifikationen und dem Preis sind derzeit noch nicht bekannt. Es bleibt also abzuwarten was Samsung genau vorstellt.

Mit dem Namen “Galaxy F”: Samsung produziert faltbares Smartphone
4.1 (82%) 10 Artikel bewerten