Home / Galaxy S9: Samsung lädt zum Unpacked Event am 25. Februar

Galaxy S9: Samsung lädt zum Unpacked Event am 25. Februar

Wie einige Kollegen, unter anderem 9to5Google, kürzlich geschrieben haben, hat Samsung gerade die Einladungen für ein Unpacked Event am 25. Februar versendet. Dies ist der erste Tag des MWC in Barcelona, weshalb das Tech-Event in Spanien einmal mehr Austragungsort für die Vorstellung sein wird.

Nun ist es also endlich offiziell. Das Samsung Galaxy S9 steht vor der Tür. Am 25. Februar gibt es Gewissheit über alle Leaks und Gerüchte, die wir euch in den letzten Monaten aufbereitet haben. Schauen wir uns in den folgenden Zeilen nochmals an, was uns denn eigentlich erwartet.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus kommen

Wie auch in den letzten Jahren wird Samsung wieder zwei Geräte präsentieren. Ein normales S9 sowie ein größeres Plus Modell. Das Plus Modell hat dieses Mal einen weiteren Vorteil neben der Größe: Es soll eine Dual-Kamera besitzen.

Apropos Kamera: Die wird ansonsten bei beiden Modellen gleich ausfallen. 12 Megapixel hinten, 8 Megapixel vorne. Doch der Brüller ist die unheimlich weit offene Blende. Eine f/1.5 Blende soll in der S9 Optik werkeln und für extrem helle Bilder bei schlechtem Licht sowie ein tolles Bokeh sorgen. Noch interessanter wird die Kamera des kleinen S9 sein. Zwar ist eine Dual Kamera am Start, doch soll es eine automatisch wechselbare Blende geben.

Samsung erwähnt seine tolle neue Kamera auch in den Einladungen. Zumindest ein bisschen. Dort steht in mysteriöser Schrift geschrieben: „The Camera. Reimagined“. Dann sind wir einmal gespannt, ob wirklich alles geleakt wurde.

Tja und sonst so? Eine verbesserte Gesichtserkennung und Stereo-Lautsprecher gelten als sicher. Des Weiteren wandert der Fingerabdrucksensor eine Spur weiter nach unten, weg vom Platz direkt neben der Kamera Linse.

Galaxy S9: Samsung lädt zum Unpacked Event am 25. Februar
3.5 (69.23%) 13 Artikel bewerten