Facebook Home: Erste Details zum Android Launcher

nexusae0 logo facebook home text thumb1 Facebook Home: Erste Details zum Android LauncherBisher war unklar, was uns Facebook am 4. April eigentlich präsentieren möchte. Bisher – Denn jetzt ist eine APK-Datei aufgetaucht, die uns einen ersten Einblick von dem gibt, was uns am kommenden Donnerstag erwartet. Und tatsächlich: Facebook möchte uns übermorgen mit einem Smartphone und mit einem hauseigenem Android Launcher überraschen.

Darauf deutet jedenfalls eine App hin, die den Kollegen bei AndroidPolice zugespielt wurde. Auch wenn die App noch nicht funktionsfähig ist, konnte das Paket immerhin auseinandergepflückt werden, was wiederum viele nette Einblicke in mögliche Funktionen und Teilbilder des Facebook Launchers ermöglicht.

HTC Myst: Das Facebook Smartphone

Erstes interessantes Detail ist die Abstammung der App. Diese kommt nämlich von einem bisher unbekannten Gerät mit dem Namen HTC Myst. Das Mittelklasse-Smartphone soll über einen Qualcomm MSM8980 Dual Core Prozessor verfügen, mit 1GB RAM ausgetattet sein und ein 4,3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 besitzen. Desweiteren wird wohl Android 4.1.2 mit HTC Sense 4.5 an Bord sein.

Soviel zum “woher”. Jetzt aber zum eigentlich interessanten Teil: Dem Facebook Launcher. Denn auch wenn dieser noch nicht nutzbar ist, lassen sich doch einige interessante Details aus der APK-Datei herauslesen.

Erste Details zum Facebook Launcher

Der Paketname trägt den Namen com.facebook.wakizashi. Da die reguläre Facebook App com.facebook.katana heißt, ist dies schon einmal der erste Hinweis darauf, dass es sich um eine separate App handelt, die neben der eigentlichen Facebook-App installiert wird.

Und warum soll es sich hierbei um einen Launcher handeln? Ganz einfach: Die App fordert bestimmte Berechtigungen ein, die so nur bei Homescreen-Replacements Sinn machen. Außerdem ist das oben genannte HTC Myst zwar mit Sense 4.5 ausgestattet, hat aber nicht den Sense-Launcher installiert. Somit ist es sehr wahrscheinlich, dass das Paket com.facebook.wakizashi als angepasster Android Launcher zum Einsatz kommt.

nexusae0 search button thumb Facebook Home: Erste Details zum Android LauncherEtwas besser kann man sich das Ganze schließlich vorstellen, wenn wir einen schnellen Blick auf die Bilder in der APK-Datei wagen. Hier finden wir zwei verschiedene App Drawer Icons und auch eine “Wolke”, die wahrscheinlich sichtbar wird, wenn ein App Shortcut vom Homescreen gelöscht wird. Daneben ist auch das beigefügte Google-nexusae0 removing shortcut thumb Facebook Home: Erste Details zum Android LauncherIcon ziemlich interessant. Trotz der engen Partnerschaft zwischen Facebook und Bing scheint hier Google als Standardsuchmaschine integriert zu sein – gut so!nexusae0 orca new compose button pressed thumb2 Facebook Home: Erste Details zum Android Launchernexusae0 more icon thumb Facebook Home: Erste Details zum Android Launcher

Die Layout.xml gibt schließlich einige Hinweise zu möglichen Anzeigen des Facebook Launchers:

  • apps_page.xml
  • apps_page_indicator.xml
  • shortcuts_page.xml
  • shortcuts_page_indicator.xml
  • carrier_bottom_banner.xml
  • dash_activity.xml (“Dash” is the home screen)
  • dash_clock_view.xml
  • dash_login_activity.xml
  • dash_login_silent.xml
  • dash_splash_screen.xml (This shows the Facebook Home logo)
  • dash_start_screen.xml
  • dash_story_view.xml (Facebook posts on your home screen)
  • dash_story_controls_fragment.xml
  • dash_story_image_view.xml

Zu guter Letzt: Die Chat-Funktionalität wird wohl tief im Facebook-Launcher verankert sein. Sogenannte “Chat Heads” – also die Köpfe eurer Kontakte – könnten so beispielsweise beim Eingang einer neuen Nachricht direkt über der Oberfläche hervorgleiten.

Das war es dann eigentlich auch schon mit den mehr oder weniger konkreten Hinweisen. Damit scheint die Präsentation am Donnerstag wirklich spannend zu werden. Auch wenn das HTC Myst durch die Mittelklasse-Austattung nicht allzu innovativ ist, dürfte der Facebook Launcher doch tatsächlich für die breite Masse extrem interessant werden.

Was haltet ihr von dem Facebook Launcher? Oder darf es vielleicht sogar ein richtiges Facebook Smartphone sein?

About Christian

Im Oktober 2010 habe ich den Blog Android-Profis.de ins Leben gerufen, um über all die interessanten Dinge aus der Android Welt zu berichten. Neben dem Blog und meinem Faible für Technik und Gadgets mache ich derzeit einen Master in Innovationsmanagement. Ihr findet +Christian auch bei Google+ und Facebook.