Home / Die ganze Welt der Hörbücher entdecken mit der Audible-App

Die ganze Welt der Hörbücher entdecken mit der Audible-App

Seit nahezu 20 Jahren erfreuen sich Hörbücher immer größerer Beliebtheit. Denn mittlerweile werden nicht mehr nur Werke aus dem Bereich der Kinder- und Jugendliteratur vertont, sondern zunehmend auch Werke der Weltliteratur. Und viele Verlage und Anbieter haben in ihrem Sortiment mittlerweile sogar Eigenproduktionen, die es nur hier gibt. Zur neu erwachten Popularität von Hörbüchern trägt natürlich auch die Tatsache bei, dass Hörbücher inzwischen auch von zahlreichen Streaming-Diensten zum Download angeboten werden. Unbestrittener Marktführer ist in diesem Bereich die Amazon-Tochter Audible mit ihrer Audible-App.

Hintergründe zur Audible-App

Die Wurzeln des Anbieters reichen bis ins Jahr 1995 zurück, als der Bestseller-Autor Donald R. Katz die Audible Inc. gründete. Zusammen mit den Verlagsgruppen Random House und Holtzbrink Ventures gründete das Unternehmen, welches inzwischen Teil des Amazon-Konzerns ist die deutsche Unternehmenstochter Audible GmbH. Das Angebot des Unternehmens ist jedoch nicht nur in den USA und Deutschland erhältlich, sondern auch in Frankreich, Italien und Großbritannien.

Was zeichnet Audible aus?

Hörbücher werden zwar auch auf anderen Plattformen wie Napster angeboten, jedoch zeichnet sich Audible durch das äußerst große Angebot aus. So finden sich in der Bibliothek von Audible mittlerweile rund 200.000 Titel, mit steigender Tendenz. Interessierte Hörbuch-Fans finden hier eine breit gefächerte Auswahl von Verlagstiteln und Eigenproduktionen. Besonders schätzen viele Literaturfreunde, dass sie Lesungen von Klassikern der Weltliteratur bei diesem Anbieter exklusiv und vor allem ungekürzt finden. Denn bei anderen Anbietern sind diese Hörbücher oftmals gekürzt.

Damit sie Zugriff auf dieses riesige Angebot haben, müssen sich User die Audible-App downloaden. Das hat auch einen guten Grund. Denn erhältlich sind die Hörbücher nicht im gängigen mp3-Format, welches bei Musiktiteln als Standard gilt, sondern in einem eigenen Format, welches Audible speziell für die Wiedergabe von Hörbüchern entwickelt hat. Die Bücher können also nicht mit jeder beliebigen Anwendung abgespielt werden. Angeboten wird diese App jedoch für die Betriebssysteme Android und iOS, des Weiteren gibt es auch eine Web-App von Audible, mit der es möglich ist, die Hörbücher direkt im Webbrowser abzuspielen.

Wer die App nutzen möchte, hat dann die Wahl, bei Audible einzelne Titel zu kaufen oder ein Abo abschließen. Dieses ist im ersten Monat kostenlos und lässt sich anschließend monatlich kündigen. Da dieses Abo unter zehn Euro kostet, lohnt es sich für Fans von Hörbüchern in jedem Fall. Denn nicht selten müssen sie andernorts 20 Euro für ein Hörbuch bezahlen, sie sparen dadurch also bares Geld. Insgesamt sind die Kunden größtenteils von Audible und der Audible-App voll und ganz zufrieden.

Die ganze Welt der Hörbücher entdecken mit der Audible-App
3.6 (71.11%) 9 Artikel bewerten