Screebl: Automatisches Display Timeout / Ruhezustand unter Android verhindern

screebl1 Screebl: Automatisches Display Timeout / Ruhezustand unter Android verhindern

Kommt euch die folgende Situation bekannt vor: Da liest man gerade einen Artikel oder surft auf einer Website und auf einmal geht der Bildschirm aus. Also heisst es Smartphone wieder anschalten, entsperren und weiterlesen – jedenfalls bis zum nächsten Display Timeout.

Klar, unsere Geräte brauchen auch ihre Ruhe und das automatische Ausgehen hilft beim Akku sparen. Dennoch wird der Timeout bisher nur verhindert, wenn man aktiv den Bildschirm berührt. Unter Android heisst diese Funktion “Ruhezustand” und ihr findet diese in den Einstellungen unter Display. Standardmäßig ist 30 Sekunden ein guter Wert. Leider reicht diese halbe Minute nur zu oft nicht aus, wenn man Artikel oder ähnliches auf dem Androiden liest. Den Ruhezustand zu erweitern ist hierbei keine wirklich gute Alternative, da dies einfach Kontraproduktiv zum Akkusparen ist.

screebl2 200x300 Screebl: Automatisches Display Timeout / Ruhezustand unter Android verhindernAus diesem Grund hat das Team von keyeslabs “Screebl” entwickelt. Mit der kleinen, kostenlosen App wird der automatische Ruhezustand durch einen kleinen Trick verhindert. Durch den eingebauten Neigungssensor analysiert Screebl wie ihr euer Android Gerät haltet. Denn wenn wir etwas lesen, tun wir dies meist in einem bestimmten Winkel. Das Android Gerät befindet sich dabei meist nicht komplett in der Vertikalen oder Horizontalen sondern irgendwo dazwischen.

Nachdem ihr Screebl installiert habt, reicht ein Klick auf “Enable Screebl”. In der Statusbar wird anschließend ein kleines Icon angezeigt. Das Icon ändert die Farbe hierbei automatisch zwischen grün und weiss. Sobald das Icon grün ist, haltet ihr Screebl in einer vordefinierten Position und das automatische Ausschalten des Displays wird verhindert. In den Einstellungen könnt ihr den Winkel unter “Orientierungsbereiche” – “Hochformat” und “Querformat” weiter anpassen. Die Standardeinstellungen sollten für die meisten Nutzer ausreichen.

Dank dem kleinen Programm könnt ihr den automatischen Ruhezustand nun auch weit unter 30 Sekunden festlegen, um weiterhin Akku zu sparen. Schließlich verhindert Screebl ab sofort ein voreiliges Timeout. Falls ihr regelmäßig Artikel, Bilder oder Videos auf eurem Androiden ohne Unterbrechung genießen wollt, findet ihr Screebl im Google Play Store in unterschiedlichen Varianten.

Screebl Lite ist die kostenlose Version mit eingeschränkten Features. So bietet die kostenpflichtige Version von Screebl für 1,99 € beispielsweise einen besseren Erkennungs-Algorithmus, verschiedene Icons und eine Tasker Integration. Die dritte Version Screebl Beta gibt es ebenfalls kostenlos im Google Play Store. Hier fehlen zwar auch ein paar Funktionen, dafür soll die App stabiler und schonender für den Akku laufen.

Am Besten ihr dreht einfach mal eine Testrunde um den optimalen Kandidaten für euch zu finden. Auch wenn die Aktivität des Programms einen zusätzlichen Akkufresser darstellt, ist Screebl für mich mal wieder eine dieser Must-Have Funktionen, die standardmäßig auf einem Androiden installiert sein sollten.

Was haltet ihr von der App?

Quelle(n) Tags

About Christian

Im Oktober 2010 habe ich den Blog Android-Profis.de ins Leben gerufen, um über all die interessanten Dinge aus der Android Welt zu berichten. Neben dem Blog und meinem Faible für Technik und Gadgets mache ich derzeit einen Master in Innovationsmanagement. Ihr findet +Christian auch bei Google+ und Facebook.

Verwandte Suchbegriffe

android display timeout, android ics tipps tricks, android tablet screen timeout app, android ruhezustand video, app ruhezustand deaktivieren, ruhezustand aufheben android, tablet bildschirm ruhe, app smartphone ruhezustand, kein ruhezustand bei download android, tablet am ausschalten hindern