Apex Launcher zieht mit großem Jelly Bean-Update hinterher

apex title Apex Launcher zieht mit großem Jelly Bean Update hinterher

Nachdem gestern erst der Nova Launcher mit einem Jelly Bean-Update vorgelegt hat, zieht heute schließlich auch der Apex Launcher nach. Streng nach dem Motto „Konkurrenz belebt das Geschäft“ sind beide Launcher von Natur aus rasend schnell mit neuen Updates unterwegs, sobald sich etwas im feindlichen Lager getan hat. Für uns Endnutzer heißt das soviel: Egal ob Nova oder Apex, bei der Launcher-Wahl kann man unter Android 4.0 nicht viel falsch machen. Und mit dem neuesten Update konnte das Team rund um Apex wieder einmal viel Boden gut machen.

 Apex Launcher zieht mit großem Jelly Bean Update hinterherDer Apex Launcher basiert in der neuesten Version auf dem Android 4.1 Jelly Bean-Pendant und bringt damit nebst Performance-Schub alle bekannten Jelly Bean-Features mit an Bord. So ordnen sich beispielsweise nun auch hier Icons automatisch um, sollte beim Platzieren eines Widgets nicht ausreichend Platz zur Verfügung stehen. Damit aber nicht genug. Denn auch an der Feature-Front hat sich mit dem neuen Update einiges getan:

• Option to switch to tablet UI
• Custom drawer grid settings
• Activtiy animation options
• Other improvements and bugfixes
• Improved vertical drawers
• Custom widget picker (requires JB or root)
• Unlimited drawer tabs (pro=
• Fixed paid themes under JB
• Many misc. Bugfixes
• Updates translations

Da ich die Pro Version auf meinem Galaxy S2 am Laufen habe, freue ich mich besonders über die Möglichkeit endlich mehr als zwei Drawer Tabs zu erstellen. Damit lassen sich Apps doch recht praktisch kategorisieren und der eigene Homescreen bleibt schön übersichtlich.

Die neueste Version vom Apex Launcher findet ihr hier im Google Play Store. Falls euch die kostenlose Variante gefällt und ihr noch ein paar nützliche Features mehr haben wollt, geht es hier zur Pro Version, die mit 2,99 Euro zu Buche schlägt.

Quelle(n) Tags

About Christian

Im Oktober 2010 habe ich den Blog Android-Profis.de ins Leben gerufen, um über all die interessanten Dinge aus der Android Welt zu berichten. Neben dem Blog und meinem Faible für Technik und Gadgets mache ich derzeit einen Master in Innovationsmanagement. Ihr findet +Christian auch bei Google+ und Facebook.

  • http://www.facebook.com/Gurkensenf Bernd Buchmayr

    Was ich mir von Apex/Nova oder auch dem HoloLauncher wünschen würde, wäre eine ähnlich einfache Ordnerverwaltung im Appdrawer wie es zB der GO Launcher bietet. NOVA ist da noch am ehesten dran, denn neben den Drawern kann man einigermassen bequem Ordner anlegen und verwalten. Nur beim GO ist es am besten gelöst.

    • http://www.android-profis.de/ Christian

      Ja, das wäre wirklich praktisch. Die Lösung über die Drawer Tabs ist zumindest bei überschaubaren App-Sammlungen eine gute Alternative.