Home / Virtual Reality: Aktuelle Geräte und was sie beherrschen

Virtual Reality: Aktuelle Geräte und was sie beherrschen

Die Virtual Reality (VR) ist die Darstellung einer virtuellen Realität, die durch unsere modernen Technologien täuschend echt wirkt. Beim Mix zwischen realer und virtueller Welt wird von Mixed Reality oder Augmented Reality gesprochen. Im Jahr 1982 schuf der Autor Damien Broderick in seinem Roman “The Judas Mandala” den Begriff Virtual Reality, der heute mittlerweile real geworden ist und unsere Zukunft prägen wird.

Bekannte Filme wie “Der Rasenmäher-Mann” oder “Tron” widmen sich auf unterschiedliche Weise diesem spannenden Thema. Auf dem Markt haben sich mittlerweile 3D-Brillen, VR-Kameras und Software als Produkte erfolgreich etabliert. Eine Auswahl an bewährten aktuellen VR-Geräten werden wir euch nun mit einer kleinen Beschreibung vorstellen.

Wir möchten euch heute 2 Brillen mit völlig verschiedenen Anwendungsbereichen vorstellen. Anschließend könnt ihr selber unabhängig noch auf die Recherche gehen, und euch zum Beispiel auf VR Brillen 24 einige Tipps abholen. Wir tauchen jetzt ein:

Varjo VR-1 – VR-Brille für Profis

Die Varjo VR-1 des VR-Brillenherstellers aus Finnland ist seit wenigen Tagen für umgerechnet rund 5.000 Euro im Handel verfügbar und richtet sich an Geschäftskunden, wie Konstrukteure, Architekten und Designer. Zum stattlichen Verkaufspreis berechnet das Unternehmen noch eine Servciegebühr von rund 900 Euro pro Jahr.
In der Varjo VR-1 sind zwei Displays verbaut, die beide eine ultrascharfe Auflösung bieten. Das Kontext-Display ist ein 3,5 Zoll großes Display mit 1.440*1.600 Pixeln Auflösung und dient der Abdeckung des normalen Sichtbereichs. Das Fokus-Display mit 0,7 Zoll Größe ist ein Micro-OLED-Bildschirm, dessen Spiegelung im Zentrum des Kontextdisplays erfolgt.

Das zweite Display bietet eine Auflösung von etwa 60 Pixel pro Grad und der Übergang zwischen den Bildschirmen störungsfrei stattfinden. Vom Mikro-Display werden 20 Grad vom Gesamtsichtfeld mit 60 Hz abgedeckt. Lichtblitzer und Farbabweichungen werden durch die eigenentwickelten Linsen vermieden.  Eye-Tracking und SteamVR-Tracking sind in die Varjo VR-1 integriert worden. Per USB-C-Linkbox wird die VR-Brille mit dem PC über ein zehn Meter langes Kabel verbunden. Bei 905 Gramm ist die Varjo VR-1 kein Leichtgewicht.

Anwendungsbereiche

Als Anwendungsbereiche für die Varjo VR-1 sind die Architektur, Simulation, Design, Konstruktion und Training gedacht. Die Unreal Engine, Autodesk VRED, Unity und weitere 3D-Tools werden von der VR-Brille unterstützt. Bekannte Unternehmen wie Audi und Siemens setzen die Varjo VR-1 bereits erfolgreich ein.

Zeiss VR One Plus – VR-Brille für Einsteiger

Die Zeiss VR One Plus ist eine VR-Brille für Einsteiger, die kompatibel mit Smartphones der Display-Größe 4,7 bis 5,5 Zoll und mit Qualitätslinsen von Zeiss ausgestattet ist. Das Sichtfeld liegt bei 100 Grad und durch ihr Konzept ist sie auch für Brillenträger geeignet. Im Handel ist sie für rund 70 Euro erhältlich.

Die VR-Brille kann mit den Betriebssystemen Apple iOS, Google Android OS und Microsoft Windows verwendet werden. Im Smartphone muss ein Kompass, Gyroskop und Beschleunigungssensor verbaut sein, um die Brille nutzen zu können.

Ein sicherer und angenehmer Sitz wird mit dem flexiblen Kopfband und weichen Schaumstoffpolster erreicht. Dank gut positionierter Lüftungsöffnungen werden beschlagene Brillen und Wärmestau vermieden. Die transparente Frontabdeckung ermöglicht es die Zeiss VR One Plus mit AR-Apps zu nutzen.

Anwendungsbereiche

Als Anwendungsbereiche der Zeiss VR One Plus kommen Pilotentrainings, Drohnensteuerung, 3D-Spiele, Konzerte und Simulationen in Frage. Ihren nächsten Urlaubsort können Anwender mit der VR-Brille vor der Abreise virtuell erkunden.

Basierend auf der jeweiligen Anwendung lässt sich die Zeiss VR One Plus freihändig oder in der Hand verwenden. Der Nutzer kann mit der VR-Brille sofort starten, weil eine Anpassung an die Brille oder Augenabstand entfällt.

Geeignet ist die Zeiss VR One Plus für Einsteiger, die sich mit der Virtual Reality beschäftigen wollen.

Virtual Reality: Aktuelle Geräte und was sie beherrschen
3.9 (77.78%) 9 Artikel bewerten