Home / Tipps und Tricks / Verbrauchtes Datenvolumen bei Telekom-Flats abfragen und aufladen

Verbrauchtes Datenvolumen bei Telekom-Flats abfragen und aufladen

 

Ist hier eigentlich noch jemand bei T-Mobile? Falls ja, werdet ihr das folgende Problem bestimmt kennen: Irgendwann im Monat erreicht euch eine SMS der Telekom und meldet, dass euer monatliches Datenvolumen aufgebraucht ist. Meist kommt diese Meldung erschreckend früh und unverhofft. Deswegen kann es nicht schaden, das verbrauchte Datenvolumen regelmäßig im Blick zu halten. Seit Anfang 2012 ist das dank der Speed On-Option endlich auch ohne große Probleme möglich.

Um das verbrauchte Datenvolumen in eurem T-Tarif abzufragen reicht ein Besuch der Website http://pass.telekom.de aus. Dort wird das aktuell verbrauchte Volumen in MegaBytes und euer monatliches Limit direkt angezeigt. Das Ganze ist zudem dank selbstständiger Aktualisierung immer recht verlässlich. Ihr könnt die Seite übrigens so oft aufrufen wie ihr wollt, da der hier erzeugte Traffic nicht in euren Datentarif reinfällt. Damit lohnt sich dann auch das Setzen eines Bookmarks für regelmäßige Kontrollbesuche.

Die Speed On Seite bietet außerdem noch einen weiteren Mehrwert wenn ihr euch in den Call & Surf Mobil und Complete Mobil Tarifen befindet. Falls ihr in einem Monat die Flatrate zu sehr strapaziert habt, könnt ihr von hier aus das verbrauchte Datenvolumen für 4,95 € wieder auf Null zurücksetzen – und das funktioniert sogar mehrmals im Monat.

Bei dem aktuellen Stand meiner Flat wird es bis zum ersten Datenreset wohl nicht mehr lange dauern. Habt ihr bereits Bekanntschaft mit der Speed On Option gemacht?

Verbrauchtes Datenvolumen bei Telekom-Flats abfragen und aufladen
4 (80%) 13 Artikel bewerten

  • Robin

    Oskar wo hast du denn den 2GB Datentarif? Ein link dazu wäre spitze! 🙂