Home / Tag-Archive: eric schmidt

Tag-Archive: eric schmidt

Android erreicht über 1.5 Millionen Aktivierungen pro Tag

Am gestrigen „Display On“ Event von Motorola hatte auch Eric Schmidt, Mitglied des Verwaltungsrats von Google, einen kurzen Auftritt.  Im Vordergrund stand natürlich die rapide Verbreitung von Android. Und soviel vorweg: Das Wachstum scheint nicht abzunehmen. So werden derzeit satte 1.3 Millionen Android Geräte täglich aktiviert. Android erreicht über 1.5 …

Weiterlesen »

Gerüchteküche: Google Nexus Tablet zum Kampfpreis für 149 Dollar, dafür keine Tegra 3 CPU

Dass ein Google Nexus Tablet in diesem Jahr auf den Markt kommt, wurde bereits mehrfach bestätigt. Dass es von Asus produziert wird, ist ebenfalls ein alter Hut. Dass das besagte Tablet aber für umgerechnet gerade einmal 114 Euro an den Start gehen könnte, ist neu. Schließlich hatte Eric Schmidt angekündigt, dass Google ein Tablet der höchsten Qualität produzieren wollte. Nach den neusten Gerüchten scheint Google den High-End Market jetzt doch außen vor zu lassen, und eher den direkten Konkurrenzkampf mit dem ebenfalls 7 Zoll großen Kindle Fire von Amazon anzupeilen.

Weiterlesen »

iOS immer noch bei Entwicklern die bevorzugte App-Plattform

Flurry - Gewinn in den Markets

Erst vor kurzem erklärte Googles Chairman Eric Schmidt, dass Android dem iPhone schon jetzt um Längen voraus ist. Laut Schmidt ist Android besonders durch das große Angebot an Geräten, der neuen Version „Ice Cream Sandwich“ und natürlich dem niedrigeren Preis attraktiver als die Konkurrenz aus Cupertino. So konnte Google in …

Weiterlesen »

Dein Android Handy – Die bessere Kreditkarte?

Quelle: gearlog.com

Auch wenn Kreditkarten hierzulande nicht sehr verbreitet sind, hat mich eine Meldung der letzten Tage ziemlich überrascht, erschreckt und zugleich fasziniert. Google’s CEO Eric Schmidt will den kleinen Plastikkarten von VISA, MasterCard & Co an den Kragen. Gingerbread (Android 2.3 oder doch noch Android 3.0?) angetriebene Android Handys sollen voraussichtlich …

Weiterlesen »