Mögliche Kooperation zwischen Nvidia und Rovio Mobile?

rovio logo Mögliche Kooperation zwischen Nvidia und Rovio Mobile?Angry Birds ist wohl der Star, wenn es um „Mobile Gaming“ geht. Einfaches Gameplay, knifflige Levels und… irgendwie ziemlich 2D. Wie wäre es denn mit einem Angry Birds im trendigen 3D-Look?

Diese Frage wurde Nvidia’s Mobile Content Vice President Neil Trevett auf dem Game Forum 2012 gestellt, worauf dieser sich fast verplappert hätte. Demnach haben bereits erste Gespräche mit Rovio Mobile, den Entwicklern von Angry Birds, stattgefunden. Nach Trevett lässt sich aus Angry Birds noch sehr viel mehr rausholen: Bessere Kamerakontrolle, genaueres Zielsystem, schicke Partikeleffekte und viele weitere Spielerein sind durchaus denkbar.

Ob es in Zukunft ein Angry Birds in 3D geben wird, wurde damit leider nicht offiziell bestätigt. Dass Nvidia mit der eigenen 3D-Engine auf den Erfolgszug aufspringen möchte, glaube ich nur zu gerne. Aber es wäre wohl auch ein logischer Schritt der Entwickler, um die Cash Cow weiter zu melken.

Spiele wie Street Fighter oder Wind-Up Knight zeigen bereits jetzt erfolgreich, dass 2D-Spiele mit 3D-Elementen durchaus ein klassisches Spielgefühl bieten können und die moderne Optik das Ganze eben „nur“ zusätzlich aufhübscht. Derzeit werkelt Rovio Mobile an vier verschiedenen Spielen, vielleicht ist der passende Angry Birds Titel ja bereits in Entwicklung.

Was haltet ihr von 3D-Titeln auf Smartphones?

Quelle(n) Source: PocketGamer Tags

About Christian

Im Oktober 2010 habe ich den Blog Android-Profis.de ins Leben gerufen, um über all die interessanten Dinge aus der Android Welt zu berichten. Neben dem Blog und meinem Faible für Technik und Gadgets mache ich derzeit einen Master in Innovationsmanagement. Ihr findet +Christian auch bei Google+ und Facebook.