Home / Android Infos / Mit App: Android 8 Funktionen auf älteren Geräten nutzen

Mit App: Android 8 Funktionen auf älteren Geräten nutzen

Leider sind die neusten und tollsten Android Updates meist nur für neuere Geräte verfügbar. Das muss aber nicht heißen, dass Nutzer alter Geräte keine Chance haben, in den Genuss so mancher neuartiger Features zu kommen. Wir zeigen euch heute einen Weg, wie das geht.

Mit dem Action Launcher, der im Google PlayStore heruntergeladen werden kann, werden zahlreiche Funktionen des neuen Android Oreo unterstützt. Die App funktioniert mit Android Handys bis zu Android Lollipop, welches 2014 auf den Markt kam und auf vielen Millionen Android Handys noch immer läuft. Doch was genau setzt die App jetzt um?

Notification Dots, adaptive Icons und mehr

Action Launcher aktiviert gleich mehrere der besten und nützlichsten neuen Features von Android 8 Oreo. So laufen zum Beispiel die Notification Dots, welche auf dem Homescreen die Anzahl der Benachrichtigungen direkt bei der jeweiligen App anzeigen, damit auch auf älteren Handys. Diese Dots sind mit den roten Kreisen in iOS vergleichbar. Adaptive Icons sowie manuelle Shortcuts für bestimmte Funktionen werden ebenfalls unterstützt. Leider muss für die adaptiven Icons und die Notification Dots mit jeweils 4,99 Dollar bezahlt werden. Ein Aufpreis, der sich für manche aber lohnen könnte. Gerade Nutzer von Android Handys, die erst ein oder zwei Jahre alt sind, können den Action Launcher problemlos installieren und verwenden, so The Verge. Jedoch eignet sich das Tool eher weniger für Handys, die schon einige Jahre auf dem Buckel haben. Hier kann es zu drastischen Rucklern und Verzögerungen beim Benutzen kommen.

Mit App: Android 8 Funktionen auf älteren Geräten nutzen
4.3 (86.67%) 6 Artikel bewerten