Home / Kalendar und Organizer in einem: Jorte
Jorte - Kalendar
Die Kalendar- und Organizerfunktionen können voll überzeugen und sehen auch noch toll aus

Kalendar und Organizer in einem: Jorte

Jorte - Kalendar

Android Grundfunktionen austauschen macht Spaß. Besonders, wenn man richtig funktionale und intuitive Anwendungen wie Jorte findet. Der Name lässt es leider nicht vermuten, aber hinter dem Ganzen steht ein wirklich guter Kalendar und Organizer Ersatz.

Endlich gibt es einen Kalendar, der alle Einträge übersichtlich darstellt – sogar in der Monatsübersicht. Natürlich lassen sich auch feste Zeiten/Zeiträume für Einträge festlegen. Dann wird man sogar in der Statusleiste darüber informiert, dass ein Event ansteht. Daneben gibt es noch viele weitere nette Features wie zum Beispiel das Markieren als „besonders wichtig“. Diese Einträge erscheinen dann entsprechend markiert und ragen noch ein wenig mehr heraus. Der Kalendar lässt sich ganz einfach mit dem Google Kalendar synchronisieren, sodass man immer die aktuellsten Einträge auf dem Android Handy und auf dem Computer hat. Die landesweiten Feiertage lassen sich übrigens auch durch einen einfachen Klick hinzufügen – und das für 35 verschiedene Länder.

Jorte wäre aber kein ordentlicher Organizer, wenn es nicht noch andere Funktionen neben dem Kalendar geben würde. Die App ist nämlich darüber hinaus noch besonders gut geeignet um immer den Überblick über Aufgaben und Notizen zu behalten. Diese lassen sich natürlich auch mit Google synchronisieren und abgleichen und werden ebenfalls bei Datumsangabe in die Kalendar-Anzeige integriert. Durch einen einfachen Klick können diese Aufgaben dann als erledigt abgelegt werden.

Um das Aussehen anzupassen gibt es eine Reihe von Themes aus denen gewählt werden darf. Sogar Widgets sind im Paket enthalten. So hat man auch auf dem Homescreen immer den vollen Überblick – Und noch einmal zur Erinnerung: Das alles ist kostenlos.

Bedienung

Jorte: Kalendar-Eintrag hinzufügen
Die Bedienung von Jorte funktioniert sehr intuitiv. Durch Klick auf ein Datum öffnet sich ein neues PopUp, indem man alle Daten für einen neuen Termin eingeben kann. In diesem Feld lassen sich alle wichtigen Optionen für diesen Eintrag verändern – vom Termin-Namen bis hin zum Zeitraum. Wenn in einem Feld schon ein Termin vorhanden ist, kann man diesen öffnen, indem man auf den entsprechenden Kalendartag tippt. In dem darauffolgenden Fenster wählt man dann einfach den Termin aus. Einfacher geht es nicht. Am unteren Bildschirmrand finden sich zwei verschiedene Knöpfe. Mit dem linken Button kann man die Anzeige der Aufgaben und Notizen ändern – diese werden in der Monatsansicht praktischerweise unter dem Kalendar angezeigt. So hat man immer alles im Blick. Mit dem rechten Button lässt sich die Kalendar-Ansicht umschalten, es gibt eine Monatsansicht, eine 7-Tage und eine 14-Tage Ansicht.

Bei druck auf die „Menü“-Taste kann man schließlich auf die unterschiedlichen Kalendar-Stile zugreifen, in den Optionen kann die Verbindung zum Google Kalendar hergestellt werden und es können Daten importiert und exportiert werden. Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche andere Einstellungsmöglichkeiten wie zum Beispiel die Widget-Größe, die Transparenz oder die Schriftgröße der Widgets.

Widget hinzufügen

Das praktische Widget lässt sich durch folgende Schritte platzieren:

1. Länger auf eine freie Stelle auf dem Display drücken
2. Im Auswahlfenster die Option „Widgets“ wählen
3. Das passende Widget auswählen, hier also Jorte Agenda – man kann dabei aus verschiedenen Größen wählen

Fazit

Jorte sieht einfach schick aus und bringt alle Funktionen für den perfekten Kalendar und Organizer mit. Damit kann man eigentlich nicht viel falsch machen – zumal es das alles wirklich kostenlos zum download im Android Market gibt. Bisher habe ich jedenfalls noch keinen besseren Kalendar entdeckt, der wirklich so ein riesen Programm an Funktionen abdeckt und mit einer wirklich intuitiven Steuerung verbindet. Daumen hoch an die Entwickler und danke für diese tolle App!

Kalendar und Organizer in einem: Jorte
4.2 (83%) 20 Artikel bewerten

  • wwinklmann

    Hallo,

    ich finde Jorte auch gut, allerdings verschwinden bei mir die Termine und Einstellungen wenn ich mit meinem Handy einen Neustart mache. Was mache ich falsch?

    wwinklmann

  • Pingback: suche Kalender()

  • Joker

    Jorte ist sehr vielversprechend, dennoch wären einige Verbesserungen sehr wünschenswert:
    1. Termineinträge für jeden 1., 2., 3. und 4. Wochentag periodisch ermöglichen => jede Woche, jede 2., 3., 4. Woche mit selbem Wochentag (nicht den nur den 1., 2., 3., 4. Wochentag eines Monats)
    2. Serientermine können nicht immer gelöscht oder modifiziert werden
    3. volle Funktionalität auch für offline-Version

  • Vroni

    Kann man die Notizen aus Exchange auch synchronisiern?