Home / Software / Chameleon: Innovative Tablet-Oberfläche sucht Hilfe über Kickstarter

Chameleon: Innovative Tablet-Oberfläche sucht Hilfe über Kickstarter

Bereits im März hatte ich euch das Projekt Chameleon vorgestellt, eine neuartige Tablet-Oberfläche mit einzigartigen Funktionen und einem wirklich schicken Aussehen. Leider ist das UI immer noch nicht aus der Konzeptphase entwachsen, dafür verspricht das Entwickler-Team von Teknision eine marktfähige Version bereits in diesem September in den Google Play Store zu bringen.

Chameleon ist im Prinzip ein sehr wandelbarer Tablet-Launcher. Mit schicken Widgets ausgestattet, habt ihr immer alle relevanten Informationen auf einen Blick. So zeigt der Launcher daheim beispielsweise private Fotos und Tweets an und auf der Arbeit entsprechende E-Mails und Kalendereinträge. Am besten ihr überzeugt euch von dem Projekt im folgenden Video:

Damit die Realisierung gelingt, wird derzeit über Kickstarter versucht genügend Geld für eine schnelle Umsetzung zu sammeln. Nachdem das zuletzt bei der Pebble Watch sehr erfolgreich geklappt hat, steht mit Chameleon also das nächste erfolgsversprechende Projekt in den Startlöchern. Los geht es übrigens ab 5 Dollar, wobei das gesetzte Ziel für die kommenden 27 Tage bei 50.000 Dollar liegt.

Jeder, der sich bei der kleinen Finanzierungsrunde beteiligt, erhält als kleinen Anreiz die Chameleon-Oberfläche schon einen Monat vor offiziellem Marktstart.

Wie findet ihr das Chameleon-UI? Oder wollt ihr lieber die klassische ICS-Oberfläche behalten?

Chameleon: Innovative Tablet-Oberfläche sucht Hilfe über Kickstarter
4.2 (84%) 10 Artikel bewerten