Home / Die Woche in Android-News: Flash, Pinterest, Movies, Updates, Pattern Lock, Giftcards und CM10

Die Woche in Android-News: Flash, Pinterest, Movies, Updates, Pattern Lock, Giftcards und CM10

Auch wenn derzeit auf dem Blog die Sommerpause eingezogen ist, möchte ich euch trotzdem in regelmäßigen Abständen mit interessanten und lesenswerten Updates aus der Android-Welt versorgen. Da mir unter der Woche leider nicht allzu viel Zeit geblieben ist, gibt es heute somit einen kurzen Rückblick, was alles so in den letzten sieben Tagen passiert ist. Und soviel vorweg: Die Woche war ziemlich abwechslungsreich.

Das Ende von Flash für Android

Ok, das war abzusehen: Adobe hat vergangenen Dienstag Ernst gemacht und den Support von Flash für Android eingestellt. Durch den Google Play Store kann die kleine Applikation somit nicht mehr heruntergeladen werden. Wichtig hierbei: Flash funktioniert damit offiziell nur noch auf Androiden, die vor der Deadline bereits den Flash Player installiert haben. Falls ihr den Download nicht rechtzeitig abgepasst habt, funktioniert die Installation von Flash aber natürlich auch über einen kleinen Umweg. Entweder sucht ihr euch eine passende APK Datei aus dem WWW raus oder befolgt das kleine Tutorial von Android Central. [via]

Offizielle Pinterest landet im Google Play Store

Im aktuellen Hype-Dschungel führt kein Weg um Pinterest vorbei. Alle “Pinner” unter euch, können dank der mobilen App für Android nun auch von unterwegs aus “interessante” Dinge, wie den frisch gebackenen Kuchen, an die eigene Pinnwand übertragen. Einzige Voraussetzung ist Android 2.2 (Froyo). Pinterest findet ihr hier kostenlos im Google Play Store.

Google Play Movies ab sofort auch in Deutschland verfügbar

Google weitet langsam aber stetig das eigene Eco-System aus. Mit Apps, Books, Music und Movies soll der Play Store schließlich das ultimative Anlaufzentrum werden, um in Zukunft der Konkurrenz aus Cupertino besser Paroli bieten zu können.

Nachdem Google Play Movies bereits erfolgreich in England, Kanada, Frankreich, Australien, Spanien und Japan gestartet wurde, ist nun also auch Deutschland an der Reihe. Auch wenn die Palette an verfügbaren Filmen noch zu wünschen übrig lässt und die Preise mit einem Besuch in der Videothek nicht mithalten können, ist der Release auf jeden Fall ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.

Videos in SD-Qualität kosten jeweils 3 Euro und Videos in HD-Qualität 4 Euro und müssen nach Drücken des Play-Buttons innerhalb 48 Stunden angeschaut werden. Hier geht es zur kostenlosen Google Play Movies App. [via]

Google Play Store startet verbesserte Update-Funktion

Google hat diese Woche die so genannten Delta-Updates eingeführt. Anwendungen werden bei einem Update somit nicht mehr komplett heruntergeladen, sondern nur noch die aktualisierten Teile des App-Pakets. Das spart am Ende viel Zeit und Datenvolumen. Anbei ein kleines Demonstrations-Video von Android Police:

Android Muster-Sperre lässt sich doch umgehen

Die scheinbar unknackbare Muster-Sperre scheint doch einen kleinen Schwachpunkt zu haben: Ein findiger Entwickler aus dem XDA-Forum hat nämlich einen Work-Around entdeckt, der nur ein paar Zeilen Code im ADB benötigt, um die Sperre aufzulösen. Noch nicht einmal Root-Zugriff wird für diese Operation benötigt.

Zum Glück hat aber auch dieser Work-Around eine kleine Schwäche, sodass nicht jeder Dieb euren Androiden entsperren kann. Denn die Operation funktioniert nur dann, wenn ihr USB-Debugging in den Einstellungen aktiviert habt. Um somit immer auf der sicheren Seite zu bleiben, heisst es in Zukunft: USB-Debugging nur wenn wirklich notwendig einschalten! [via]

Hinweise zu Google Play Gutscheinkarten gesichtet

Bei den verfügbaren Bezahlmethoden im Play Store scheiden sich leider immer noch die Geister. Momentan gibt es neben der Kreditkarte leider keine vollwertige Zahlungsalternative. Die neuste Play Store Version verspricht jedoch Besserung, denn hier verstecken sich erste Hinweise auf Gutscheinkarten, die dann auch für die große breite Masse interessant sein sollten. Bis dahin bleibt leider nur der Umweg über kostenlose Kreditkarten, Pre-Paid Kreditkarten oder andere Play Store-Alterntiven. Eine Übersicht der besten Play Store Kreditkarten-Alternativen habe ich euch hier im großen Play Store Zahlungsalternativen-Vergleich zusammengestellt. [via]

Erste Nightly-Builds vom CyanogenMod 10 verfügbar

Abschließend noch eine gute Nachricht für alle Custom-ROM-Fans unter euch. Nachdem der CyanogenMod 9 fertiggestellt wurde, werden nun alle Kräfte in Richtung CM 10 mobilisiert. Seit Freitag gibt es schließlich auch schon die ersten Nightly-Builds für eine Hand voll an Android-Geräten. Zum Start kommen folgende Androiden in den Genuss der neusten Android Version 4.1 (Jelly Bean):

  • The US SGS3 variants
  • The Galaxy Nexus variants
  • The Nexus S varaints
  • The Nexus 7
  • The Transformer and Transformer Prime
  • The SGS1 variants (Vibrant, Captivate, International, and i9000b)
  • The SGS2 i9100g
  • P3 and P5 tablets

Die passenden Downloads für den CyanogenMod 10 findet ihr hier auf der offiziellen CM-Download Seite. Und wie immer gilt vorab: Backup nicht vergessen! Dann steht der großen Flasherei nichts mehr im Weg. [via]

Die Woche in Android-News: Flash, Pinterest, Movies, Updates, Pattern Lock, Giftcards und CM10
4.6 (92.5%) 8 Artikel bewerten