8pen die Keyboard Revolution?

8pen 170x300 8pen die Keyboard Revolution?

Wenn Swype und T9 ein Baby hätten, würde es wohl 8pen heißen. Seit heute ist das etwas andere „Keyboard“ 8pen im Android Market erhältlich und will die Art, wie wir mobil Texte tippen von Grund auf verändern.


Normale Tastaturen wurden beinahe immer 1:1 aufs Smartphones portiert – dabei sind diese Tastaturen auf einem kleinen Bildschirm natürlich nicht wirklich optimal. Man verdrückt sich schnell und ein kleiner Text wird so zur Präzisionsarbeit – auch intuitive Keyboard-Alternativen wie Swype oder SwiftKey ermöglichen nicht das einfache blinde Tippen, wie man es von Tasten-Handys mit T9-Modus gewohnt ist. Das soll sich nun ändern.

8pen hat mit einer normalen Tastatur gar nichts mehr am Hut. Auf vier verschiedenen Bereichen liegen jeweils vier verschiedene Buchstaben oder Zeichen. In der Mitte findet sich ein schwarzer runder Button der den jeweiligen Ausgangspunkt bildet. Von diesem Ausgangspunkt muss man nun den Finger in einen der Bereiche ziehen und durch eine kreisförmige Bewegung einen entsprechenden Buchstaben auswählen – schnelle intuitive Schreibbewegungen sollen damit möglich sein, jedenfalls mit ein wenig Übung. Das folgende Video beschreibt die Bedienung von 8pen wohl am Besten:

Die Funktionsweise ist wirklich einzigartig – aber vor allem auch gewöhnungsbedürftig. Wer sich jedoch in 8pen einfuchst, wie man es damals mit T9 gemacht hat, wird wohl mit einer einzigartigen Möglichkeit belohnt, endlich auch blind und wirklich schnell auf einem Android Smartphone zu schreiben.

Was meint ihr, haben solche Konzepte heutzutage überhaupt noch eine Chance?

Quelle(n) Tags

About Christian

Im Oktober 2010 habe ich den Blog Android-Profis.de ins Leben gerufen, um über all die interessanten Dinge aus der Android Welt zu berichten. Neben dem Blog und meinem Faible für Technik und Gadgets mache ich derzeit einen Master in Innovationsmanagement. Ihr findet +Christian auch bei Google+ und Facebook.