Home / Apps (Seite 10)

Apps

Titanium Backup: So funktioniert die Sicherung über Google Drive, Dropbox und Box.net

Titanium Backup gehört für mich und für viele andere Android User zu den Must Have Apps. Nicht umsonst belegt die Pro Version derzeit unter den kostenpflichtigen Apps Platz 7. Falls ihr noch nie etwas von Titanium Backup gehört habt: Die App hilft dabei all eure Apps und Systemdaten zu sichern. Das ist besonders praktisch, wenn ihr des Öfteren verschiedene Custom Roms ausprobiert. Damit die App richtig funktioniert benötigt ihr allerdings Root-Rechte. Mit dem letzten Update können die eigenen Backups ab sofort auch auf Google Drive gesichert werden. Zur Erinnerung: Jedem Android User stehen kostenlos unter https://drive.google.com/ ganze 5GB an Cloud-Speicher zur Verfügung. Da die Oberfläche von Titanium Backup nicht sehr intuitiv aufgebaut ist, möchte ich euch in diesem Artikel durch die Backup-Funktion von Titanium Backup leiten und natürlich auch zeigen, wie ihr das Ganze danach in die Cloud zu Google Drive, Dropbox oder Box.net schiebt.

Weiterlesen »

Weather Flow: Stilsichere Wetter App im ICS Design

Wetter Apps gibt es im Google Play Store wie Sand am Meer. Doch nur wenige davon können auch optisch überzeugen. Eine dieser Ausnahmen ist ganz klar "Weather Flow". Die App setzt designtechnisch auf den neusten Android Standard, glänzt mit schicken Animationen und zeigt natürlich auch verlässliche Wetter-Infos an. Für mich stellt Weather Flow ganz klar die derzeit schickste Wetter App dar. Damit ihr euch auch ein Urteil bilden könnt, möchte ich euch die App im folgenden Artikel einmal näher vorstellen.

Weiterlesen »

Immowelt App: Immobiliensuche unter Android, leider nicht immer ganz einfach

Ich kann mich noch gut an die Wohnungssuche von vor 4 Jahren erinnern als ich nach Marburg gezogen bin. Mit Zettel und Stift bewaffnet habe ich damals sämtliche Kleinanzeigen in den regionalen Zeitungen durchforstet - ohne mobiles Internet blieb einem vor Ort ja leider nichts anders übrig. Heutzutage, in der Welt von Internetflats und Smartphones, sieht das Ganze schon viel bequemer aus. Im Google Play Store gibt es mittlerweile jede Menge Android-Apps für die Wohnungssuche im Internet. Eine davon kommt von immowelt, die ich mir für diesen Artikel einmal näher angesehen habe.

Weiterlesen »

Screebl: Automatisches Display Timeout / Ruhezustand unter Android verhindern

Kommt euch die folgende Situation bekannt vor: Da liest man gerade einen Artikel oder surft auf einer Website und auf einmal geht der Bildschirm aus. Also heisst es Smartphone wieder anschalten, entsperren und weiterlesen - jedenfalls bis zum nächsten Display Timeout. Klar, unsere Geräte brauchen auch ihre Ruhe und das automatische Ausgehen hilft beim Akku sparen. Dennoch wird der Timeout bisher nur verhindert, wenn man aktiv den Bildschirm berührt. Standardmäßig ist 30 Sekunden ein guter Wert. Leider reicht diese halbe Minute nur zu oft nicht aus, wenn man Artikel oder ähnliches auf dem Androiden liest. Den Ruhezustand zu erweitern ist hierbei keine wirklich gute Alternative, da dies einfach Kontraproduktiv zum Akkusparen ist.

Weiterlesen »

Die besten Starcraft 2 Android Apps: Für epische Multiplayer Schlachten

Starcraft ist der Klassiker unter den Strategiespielen und mit 9,5 Milliarden verkauften Exemplaren das bislang meistverkaufte Echtzeit-Strategiespiel. Nachdem das PC-Spiel im Jahr 1998 veröffentlicht wurde, folgte im Jahr 2010 der langerwartete Release von Starcraft 2. Das tolle daran: Der Nachfolger spielt sich genauso wie die Version aus den späten 90ern, sodass im Grunde nur an der Grafikschraube gedreht wurde. Das Spielkonzept war eben damals schon ein absoluter Hit und perfekt ausbalanciert.

Weiterlesen »

Lieblingsseiten im Magazin-Stil: Google Currents endlich auch in Deutschland verfügbar

Der Google Magazin-Reader "Google Currents" steht ab sofort weltweit für Android zur Verfügung. Wer noch nichts von dem Dienst gehört hat: Unter Google Currents lassen sich vorgefertigte Kanäle großer Verlage, Blogs oder auch Social-Media Feeds übersichtlich in einer Magazinansicht darstellen und durchstöbern. Der Unterschied zu einem normalen RSS-Reader liegt dabei in der Art, wie Google Currents Inhalte darstellt und aufbereitet.

Weiterlesen »

ROM Toolbox Pro: Mächtiges Werkzeug für Root-User um 50% reduziert

JRummy ist in der Android Szene kein unbekanntes Gesicht. Mit dem Root Browser, Ultimate Backup, BusyBox Installer und vielen anderen nützlichen Apps bietet der Entwickler schon seit längerem wirklich gute Apps für Android Geräte mit Root-Zugriff an. Seit dem 31. März ist seine ROM Toolbox Pro für nur noch 2,25€ zu haben, was immerhin einen guten Abschlag von 50% bedeutet. Noch besser: Genau diesen eingesparten Betrag wird JRummy vollständig der Krebs-Forschung stiften.

Weiterlesen »

Sparsamer Launcher auch für Low-End Geräte: Nemus Launcher

Launcher sind schon etwas tolles. Mit Hilfe von Launchern können wir die Benutzeroberfläche von Android ganz einfach ohne großen Aufwand unseren Wünschen anpassen. Manch vorinstallierte Oberfläche sieht einfach nicht gut aus, verzichtet auf jede Menge Funktionen oder ist einfach unbequem in der Bedienung. Im Google Play Store habe ich heute einen neuen Launcher entdeckt, der besonders für Low-End Geräte interessant sein sollte.

Weiterlesen »

Nachrichten auch in Vollbild-Apps abrufen: Mit Smart Statusbar

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die in bestimmten Situationen zählen: Da schießt man gerade ein paar rote Vögel gegen grüne Schweine ab oder schaut sich ein Youtube Video an und auf einmal klingelt der Nachrichtenton. Da die App den ganzen Screen in Beschlag nimmt, ist ein Nachschauen über die Statusbar nicht möglich. Also heißt es: Programm beenden. Die Nachricht könnte ja schließlich wichtig sein.

Weiterlesen »