Initial Program Loader (IPL)

D er Initial Program Loader, kurz IPL, kann mit dem Master-Boot-Record auf dem PC verglichen werden. Der IPL ist sozusagen nur ein kleiner Datenblock, dessen wichtigste Aufgabe das Finden und Starten des SPL (Second Program Loader) ist. Initial Program Loader (IPL)4 (80%) 3 Artikel bewerten

Weiterlesen »

IMEI

D ie IMEI ist die „International Mobile Station Equipment Identity„, also sozusagen die Seriennummer deines Android Smartphones. Um deine IMEI abzurufen, einfach die Zeichenfolge *#06#* in den Dialer eingeben. IMEI4.2 (84%) 5 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Hardreset

Bei einem Hardreset führt man eine komplette Löschung aller Daten auf dem Handyspeicher durch. Danach erfolgt automatisiert die Neuinstallation des Android Betriebssystems. Somit werden bei einem Hardreset wirklich alle Daten auf dem Handy gelöscht und das Gerät befindet sich im Auslieferungszustand bzw. auf dem Ur-Zustand der derzeitig installierten ROM. Die …

Weiterlesen »

Firmware Over the Air (FOTA)

F(OTA) ist die Abkürzung für „Firmware Over the Air„. Bei einem F(OTA)-Update lädt somit das Smartphone ohne Kabel (über eine eigene Datenverbindung), also sprichwörtlich „über den Luftweg“, ein neues Update und installiert dieses direkt ohne dass Einstellungen (Kontakte, gespeicherte SMS usw.) verändert werden. Nach der Installation ist meist ein Neustart …

Weiterlesen »

Firmware

Die Firmware stellt das eigentliche Betriebssystem bzw. die Betriebssoftware dar, die notwendig ist, um den Betriebssystemkern zu laden und zu betreiben. Die Firmware ist auf Android Handys im ROM (Read Only Memory) gespeichert. Die Firmware sorgt also dafür, dass im Prinzip alles auf dem Android Handy funktioniert. Zur Firmware gehören …

Weiterlesen »

Fastboot

Fastboot ist ein spezielles Protokoll, welches gebraucht wird um den Flash Speicher eines Android Systems von einem Host (Computer) via USB zu überschreiben. Über Fastboot können unsignierte System-Images installiert werden. Damit stellt Fastboot einen Rettungsanker dar, wenn die Recovery des Smartphones zerstört ist und das Smartphone nicht mehr booten kann. …

Weiterlesen »

Force Close (FC)

E in Force Close (FC) ist eine Fehlermeldung, die angibt, dass ein Programm nicht mehr reagiert und deswegen gezwungenermaßen geschlossen werden muss. Force Close (FC)3.8 (76.19%) 21 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Flashen

Das Aufspielen bzw. Installieren von Software (bspw. ROMs) über den Recovery-Modus in den Flashspeicher des Smartphones nennt man „flashen“. Beispielsweise wird der Speicher des Android Handys durch das Installieren einer neuen ROM/Firmware vollständig überschrieben und gelöscht. Das Betriebssystem ist damit neu aufgesetzt. Wichtig ist, vor dem eigentlichen Flash-Vorgang immer ein …

Weiterlesen »

Lenovo bringt frischen Wind: Android Smartphone, Tablet und sogar TV mit Android 4.0

Der zweitgrößte PC-Hersteller, Lenovo, lässt schon jetzt im Rahmen der CES die Muskeln spielen. Nach dem Motto „Vier Bildschirme sind besser als Einer“ wird Lenovo eine ganze Geräteflotte zur Verfügung stellen, um eine nahtlose „Android-Experience“ zu ermöglichen. Im Programm sind: PC, Tablet, Smartphone und Smart TV. Lenovo bringt frischen Wind: …

Weiterlesen »

Torrents (ziemlich schnell) über das Android Handy laden: aDownloader

Sachen aus dem Internet zu laden kann manchmal ziemlich lange dauern, besonders wenn es sich um große „Torrent„-Dateien handelt. Wer noch nie von Torrents oder „BitTorrent“ gehört hat, hier eine ganz kurze Erklärung: Über BitTorrent lassen sich die sogenannten Torrent-Dateien laden. In den Torrent-Dateien werden jegliche Art von Daten verpackt, …

Weiterlesen »

Downgrade

Ein Downgrade stellt einen Rückschritt in einer Android Version dar. Wenn man beispielsweise nicht mit der Funktionsweise einer aktuellen Android Version zufrieden ist, lässt sich natürlich auch eine ältere Android Version flashen. Wo es Zurück geht, muss es auch Vorangehen: Dementsprechend bezeichnet man den Versionssprung nach vorne als Upgrade und …

Weiterlesen »

Deodexing

In vielen Foren finden sich Custom-ROMs mit dem Anhang „Fully Deodexed„. Aber was bedeutet deodexing eigentlich genau? Zunächst einmal müssen wir uns dafür den Datei-Aufbau von Stock-ROMs ansehen. Hier finden sich im /System/App-Ordner oder im /System/Framework-Ordner .APK-, .JAR- und zugehörige .ODEX-Dateien. ODEX-Dateien stellen hierbei eine optimierte Version von sogenannten classex.dex-Dateien …

Weiterlesen »