Google’s 7 Zoll Nexus Tablet kommt mit JellyBean und Quad-Core CPU

powerboard Googles 7 Zoll Nexus Tablet kommt mit JellyBean und Quad Core CPU

Na, was haben wir denn hier? In einem ersten Benchmark von Rightware’s Power Board taucht ein lang erwarteter Androide auf. Nach dem Codenamen handelt es sich hierbei definitiv um das „Google Asus Nexus 7“, das kommende 7 Zoll Tablet von Google. Und wie bereits in der Vergangenheit vermutet, wird ASUS als Produzent herhalten. Die Ergebnisse des Benchmarks geben aber noch einige andere interessante Details her.

So wird beispielsweise die neuste Android Version, Jelly Bean, nicht unter der Versionsnummer 5.0 laufen. Auch wenn die Build-Nummer den Code für JellyBean (JRN51B) enthält, lautet die angegebene Versionsnummer Android 4.1. Dass Google keinen Versionssprung anstrebt, ist meiner Meinung nach auf jeden Fall die richtige Strategie. Schließlich gab es mit Ice Cream Sandwich erst vor kurzem eine komplett neue Oberfläche, die immer noch nicht wirklich beim Endverbraucher angekommen ist.

Weitere Details bestätigen den 1.3 GHz starken quad-core NVIDIA Tegra 3 Prozessor und eine Auflösung von 768×1280 mit 720p. Die Kollegen von Androidpolice haben noch einen weiteren Hinweis gefunden, der belegt dass es sich hier um keinen Fake handelt: Das Gerät trägt im Code des Benchmark den Namen „grouper“. In der Vergangenheit hat Google schon immer ihre Nexus-Geräte mit Fischnamen verschleiert. So hatte beispielsweise das Nexus One den Codenamen „Mahi-mahi“.

Am 27. Juni bei der Google I/O Konferenz gibt es dann spätestens alle weiteren Details. Preislich sollte sich das 7 Zoll Tablet unter 200 Dollar ansiedeln. Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt, ob Google damit wichtige Marktanteile im Tablet-Bereich gut machen wird.

Was haltet ihr von dem 7 Zoll Nexus Tablet?

Quelle(n) [via] Tags

About Christian

Im Oktober 2010 habe ich den Blog Android-Profis.de ins Leben gerufen, um über all die interessanten Dinge aus der Android Welt zu berichten. Neben dem Blog und meinem Faible für Technik und Gadgets mache ich derzeit einen Master in Innovationsmanagement. Ihr findet +Christian auch bei Google+ und Facebook.