Home / Exklusive Apps nur für Android

Exklusive Apps nur für Android

Apps gehören heutzutage zur Standardausstattung von nahezu jedem Computer und mobilem Endgerät. Trotz der großen Auswahl werden allerdings nicht alle Anwendungen für jedes Gerät angeboten. Gewisse Apps werden ausschließlich für Android-User entwickelt, sodass iOS-Geräte leer ausgehen. Eine Auswahl an Apps für Android listet der nachfolgende Artikel auf.

Wir haben uns übrigens bei Androidpit inspirieren lassen.

Sicheres Android mit Avast! Mobile Security

Viele User bevorzugen für ihr mobiles Endgerät gleich wie bei ihrem Computer einen Virenschutz. Exklusiv für Android-User existiert eine mobile Version von Avast. Avast! Mobile Security gibt dem Nutzer nicht nur ein sicheres Gefühl, sondern überwacht das gesamte System. Die kostenlose App läuft dabei im Hintergrund, sodass Downloads auf Viren und andere Gefahren überprüft werden. Ebenfalls wirkt er vorbeugend gegenüber Viren und sämtlicher Malware. Der User kann bei Bedarf zudem einen Suchlauf starten.

Schnelleres Browsen mit Link Bubble

Immer mehr Internetaktivitäten finden inzwischen nicht mehr in eigenen Browsern, sondern direkt über Apps statt. Die Leistung der kleinen Anwendungen laufen dabei im Hintergrund ab, sodass häufig zahlreiche Links zur selben Zeit abgerufen werden. Je mehr Tabs und ähnlicher Datenballast geöffnet ist, desto langsamer laden allerdings die einzelnen Anwendungen. Die kostenlose App Link Bubble sorgt dafür, dass Apps und Browserlinks im Hintergrund laden. Die Anwendung besitzt hierbei keinen Einfluss auf die Performance und Anzahl der Apps. Somit können User beispielsweise Daten herunterladen und gleichzeitig mit anderen Personen chatten. Vor allem bei kleinen Bildschirmen erleichtert Link Bubble den Wechsel zwischen einzelnen Anwendungen.

Firefox nur für Androiden

Mozilla Firefox zählt zu einem der beliebtesten Browsern auf Desktop Computern und Laptops. Auch für mobile Endgeräten ist der Webbrowser verfügbar. Android-User müssen sich somit nicht auf Google Chrome verlassen oder wie iOS-Nutzer Safari benutzen. Die Einschränkung der Nutzung von Apple sorgt vor allem dafür, dass ausschließlich Android-Geräte mit dem beliebten Browser ausgestattet werden können und iPhone, iPad und Co. weiterhin leer ausgehen. Gleich wie Desktopversion bietet der Webbrowser ein schnelles Surfen, hohe Flexibilität und das Festlegen einer bevorzugten Suchmaschine.

Glücksspiele

Auch das ist immer noch eine Android Domäne. Die Glücksspielewelt mit etlichen neuen aufs Internet ausgelegten Spielen, Online Casinos, Live Wetten und vielem mehr, ist total im Trend. Das liegt auch nahe, wer möchte denn noch das Haus verlassen, wenns auf dem Display besseres. Gibt. Wer aber nach einem Online Casino oder ähnlichen Internet Spielen sucht, tut sich auf Android leichter. Warum? Apple hat zweifelsfrei die strengeren Regeln in seinem AppStore und vor allem erlaubt der iPhone Hersteller keinerlei Apps, die nicht in diesem Store sind. Auf Android ist dies anders. Ihr könnt dort jegliche Apps vom Internet Browser aus installieren, wenn ihr dies wollt. Auch das ist nicht so simpel wie im PlayStore, aber möglich!

Die eigene mobile Kunstgalerie

Nahezu jeder Smartphone-Besitzer verwendet eines seiner Lieblingsbilder als Screen Saver oder Hintergrund. Soll allerdings jeden Tag ein neues Bild erscheinen, werden eigene Apps hierzu benötigt. Mit Muzei erhält jeder Android-User die Möglichkeit, abwechslungsreiche Hintergrundbilder für sein mobiles Endgerät kennenzulernen. Die App sorgt dafür, dass täglich ein neues bekanntes Kunstwerk als Homescreen eingestellt wird. Damit das System nicht unnötig durch die App belastet wird, stellt Muzei die Bilder automatisch unscharf dar.

Einfache Kommandos dank Tasker

Jeder User stellt täglich verschiedenste Aufgaben und Anforderungen an sein Smartphone oder Tablet. Anders als Windows- und iOS-Geräte bietet Android jedoch tiefe Eingriffe in die Grundfunktionen des Systems. Die kostenlose App Tasker stellt einen Kommandogeber dar, welcher beim Eintreffen eines bestimmten Ereignisses eine zuvor festgelegte Aktion ausführt. Je nach Aktion bzw. gewünschten Ereignis kann die Handhabung der App hierbei bereits ganz einfach sein. Beispielsweise kann der User festlegen, dass der Musikplayer automatisch startet, wenn Kopfhörer angeschlossen werden. Komplexere Befehle sind ebenso möglich. Unter anderem schaltet sich das Telefonprofil anhand eines festgelegten Tasks auf lautlos, sobald ein bestimmter Ort oder eine festgelegte Uhrzeit erreicht wird. Der volle Funktionsumfang ist mittels eines Root-Zugriffs gegeben.

Exklusive Apps nur für Android
4 (80%) 4 Artikel bewerten