Android Market Apps über die Handyrechnung zahlen – So geht’s für T-Mobile und Vodafone Kunden

Android Market VF TK Android Market Apps über die Handyrechnung zahlen   So gehts für T Mobile und Vodafone KundenBisher konnten Apps im Android Market nur mit einer Kreditkarte oder einer kostenlosen virtuellen Kreditkarte eingekauft werden. Für T-Mobile und Vodafone Kunden gibt es ab sofort eine praktische und sichere Alternative zur Kreditkartenzahlung: Kostenpflichtige Apps über die eigene Mobilfunkrechnung oder dem Prepaid-Guthaben bezahlen.

Update: Bei vielen Nutzern scheint diese Methode nur noch sporadisch zu funktionieren, falls ihr auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten zur Zahlung im Google Play Store seit, findet ihr hier ein paar gute Alternativen.

Um die neue Bezahloption zu nutzen, muss diese zunächst in den Einstellungen im Android Market aktiviert werden. Danach können die Apps wie gewohnt 15 Minuten lang ausprobiert werden, bis die Kosten auf die Handyrechnung geschrieben werden. Allerdings hat das Ganze auch einen großen Haken: Das Bezahlverfahren funktioniert nur bei gebrandeten Android Handys. Alle, die ihr Smartphone direkt beim Provider gekauft haben, können somit ohne Probleme über die Mobilfunkrechnung im Android Market einkaufen (nur eine SIM-Karte vom Provider reicht somit leider nicht). Außerdem muss mindestens Android Version 2.2 und die Android Market App ab Version 3.0.27 installiert sein. Die Verteilung der Bezahlfunktion funktioniert laut Golem über ein Software-Update, welches unbemerkt auf dem Smartphone installiert wird.

Für alle anderen Android User heißt es offiziell weiterhin: Abwarten oder auf eine kostenlose Kreditkarten-Alternative umsteigen. Inoffiziell ist es natürlich auch möglich, das eigene Android Handy mit einem beliebigen Branding zu versehen. Dann funktioniert die Bezahlfunktion über die T-Mobile oder Vodafone Handyrechnung auch mit nicht gebrandeten Android Handys bzw. Android Handys mit CustomRoms. Wie das Ganze genau funktioniert, erfahrt ihr in 10 schnellen Schritten.

Zunächst einmal muss euer Android Handy Root-Access haben, da eine Systemdatei verändert werden muss auf die man normalerweise keinen Zugriff hat. Und das mit gutem Grund: Denn bei einem Fehler könnte das Gerät nachhaltig beschädigt werden! Das würde bedeuten: Keine Garantie und Gerät kaputt. Deswegen ist es wichtig immer vor solch sensiblen Eingriffen ein Backup zu erstellen, damit im schlimmsten Fall das System einfach wiederhergestellt werden kann! Nachdem ihr euch in die Thematik eingelesen, euer Gerät gerooted und ein Backup erstellt habt, kann es schließlich weiter gehen:

1. Mit der App Root Explorer in den Ordner system navigieren
2. Dort die Schreibrechte von r/o auf r/w stellen.
3. Danach drückt ihr lange auf die Datei build.prop.
4. Im Menü dann Open in Text Editor auswählen.
5. Folgende Zeile suchen: ro.com.google.clientidbase= ****
6. Wobei ihr für *** entweder android-vf-de oder android-tmobile-de eintragt.
7. Das Ganze sollte für T-Mobile dann so aussehen: ro.com.google.clientidbase= android-tmobile-de
8. Nun könnt ihr den Root Explorer schließen und unter Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendungen verwalten -> Market auswählen und dort Daten löschen bestätigen.
9. Schließlich einmal das Android Handy neustarten.
10. Im Android Market sollte nun die neue Bezahloption im Kaufendialog auswählbar sein (z.B. steht bei mir als Zahlungsoption Telekom-Konto belasten)

Das war’s schon. Und wie immer gilt natürlich: Nicht beim shoppen übertreiben ;).

Quelle(n) Tags

About Christian

Im Oktober 2010 habe ich den Blog Android-Profis.de ins Leben gerufen, um über all die interessanten Dinge aus der Android Welt zu berichten. Neben dem Blog und meinem Faible für Technik und Gadgets mache ich derzeit einen Master in Innovationsmanagement. Ihr findet +Christian auch bei Google+ und Facebook.

1 Pingback/Trackback

  • Pingback: Samsung galaxy ace t mobile apps via pprepaid kaufen - Android-Hilfe.de()

  • Sn4p5hot

    Geht das auch wenn man eine Prepaidkarte von Congstar hat? Gehört ja zu T-Mobile oder?

    • AndroidProfis

      Hi Sn4p5hot, offiziell unterstützt congstar diese Option nicht. Da es aber eine direkte Tochter von T-Mobile ist, sollte der kleine Hack funktionieren. Und dran denken: Über Wlan wird dir die Bezahloption nicht angezeigt, sondern nur wenn du dich mit deinem Handy im 3G & Co-Netz befindest.

  • sven

    hat bei mir gut geklappt, nur habe ich es so gemacht, das ich bevor ich die zipdatei drauf flashe das ich dort es ändere ohne das handy zu rooten

  • muater

    Also, ich habe damit im market sofort VF Apps auf der Startseite aber kann trotzdem nur neue Kreditkarten hinterlegen :-(

  • http://twitter.com/Schmittminister @Schmittminister

    Bei mir ist es jenachdem welche App ich habe, da spielt es keine Rolle ob ich jetzt im Wlan oder 3G bin, etwas komisch, allerdings konnte ich die "VF-Bezahl-Option" bei der "10-Tage-Market-Aktion" immer nutzen und habs eigentlich auch. Auch wenn meine Bank mir das nicht noch zusätzlich was in Rechnung stellt.

  • dennis

    Bei mir steht da nicht android-vf-de oder android-tmobile-de -.- nutze vodafone damit müsste es ja eigentlich auch gehen oder? MFg Dennis

Verwandte Suchbegriffe

android market per handyrechnung bezahlen, android market handyrechnung, android market mit handy bezahlen, android market mit handyrechnung bezahlen, Android Market handyrechnung bezahlen, google play zahlungsoptionen, android market über handyrechnung bezahlen, congstar android market bezahlen, android market bezahlen t-mobile, android market mobilfunkrechnung